Rezeptideen: Was kommt nach Weihnachten und Silvester?

Rezeptideen: Was kommt nach Weihnachten und Silvester?

Euer Bauch ist nach Weihnachten und Silvester kurz vorm Platzen? Wir zeigen euch acht Rezeptideen für extraleichte Gerichte, um euch wieder in Form zu bringen!

Hattet ihr schöne Weihnachtstage? Und einen guten Rutsch ins neue Jahr? Mit einem köstlichen, reichhaltigen Festmahl? Perfekt! Nun ist aber Zeit für eine kleine Diät, um eure Leber zu entlasten und um frisch und munter ins neue Jahr zu starten. Wir haben euch ein paar extraleichte Gerichte zusammengestellt, damit ihr das Tempo nach dem Festtagsschmausen ein bisschen herunterfahren könnt.

1. Zwiebelsuppe

Zwiebelsuppe ist das perfekte Essen, um der Verdauung nach Weihnachten etwas Gutes zu tun. Und so geht’s: Zwiebeln schälen und anbraten, Gemüse- oder Fleischbrühe hinzugeben und köcheln lassen. Wenn ihr nicht ganz auf Kohlenhydrate verzichten wollt: ein Stück Brot, am besten Toast, mit Käse belegen und zehn Minuten im Ofen überbacken!

2. Gemüsecurry

Nichts hilft besser bei der Verdauung als Gewürze! Geschmortes Gemüse in einer gut gewürzten (und leichten!) Sauce könnt ihr euch guten Gewissens gönnen. Ein vegetarischer Genuss!

3. Lachs aus dem Ofen

Bei Fischgerichten ist es super, den Fisch dampfzugaren oder – in Alufolie eingewickelt – im Ofen zuzubereiten.

4. Tagliatelle aus Zucchini  

Zoodles (zucchini + noodles) – also wie Tagliatelle geschnittene Zucchini – sind die perfekte Täuschung: ihr habt den Eindruck, nahrhafte Nudeln zu essen – esst aber eigentlich nur leichtes Gemüse!

Auch interessant
178 Kilo schwer: Er ändert eine Kleinigkeit und verliert die Hälfte seines Gewichts

5. Salat mit Sellerie, Äpfeln und Möhren

Diese Salatvariante ist leicht und erfrischend – und liefert außerdem viele Vitamine! Sellerie, Möhren und Äpfel reiben, mit Zitronensaft vermischen und etwa eine Stunde ziehen lassen. Wer zusätzliche Power möchte, kann noch ein paar Walnusskerne dazugeben.

6. Gemüsecremesuppe mit Blumenkohl, Kokosmilch und Curry

Eine wärmende Gemüsesuppe ist total gesund und verwöhnt euch, ohne zu schwer im Magen zu liegen.

7. Grüner Saft

Wenn ihr einfach nichts mehr runter bekommt, aber trotzdem nicht vor Hunger sterben wollt: Wie wäre es mit einem grünen Saft? Der ist nicht nur nahrhaft, sondern bringt einen echten Detox-Effekt mit sich. Langsam schlürfen und genießen. Wenn ihr nicht so der Fan von Gemüsesäften seid, fügt einfach noch eine Frucht eurer Wahl hinzu!

8. Linsensalat mit Gemüse

Dieser Salat enthält reichlich Eisen und Vitamine – und ist damit perfekt, um seinen Körper nach den Festtagen zu entschlacken.

• Lucia Salomon
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen