Waterzza: Wassermelone in Form einer Pizza

  • Waterzza - Wassermelone in Form einer Pizza: Ein kalorienarmer Snack und eine Mischung von Wassermelone und Pizza
  • Waterzza - Wassermelone in Form einer Pizza: Der Pizzateig wird durch die Wassermelone ersetzt
  • Waterzza - Wassermelone in Form einer Pizza: Das Sommer-Food
  • Waterzza - Wassermelone in Form einer Pizza: Ein genussvoller und leichter Snack
  • Waterzza - Wassermelone in Form einer Pizza: Kein Fett!
Probiere die Waterzza, die Pizza für den Sommer. Sie ist kalorienarm aber mindestens genau so lecker wie unsere heiß geliebte Pizza. 

Pizza ist lecker, aber auch ganz schön fettig. Daher gibt es jetzt "Waterzza". Dabei handelt es sich um einen kalorienarmen Snack aus Wassermelone, der wie eine Pizza aussieht.

Die Vorteile:

- Null Fett

- Du kannst so viel essen, wie du willst, denn es hat kaum Kalorien

- Waterzza ist ganz einfach zuzubereiten

- Ab sofort ist es ganz einfach viel Obst und Gemüse am Tag zu essen 

- Gäste werden von diesem Sommer-Food beeindruckt sein 

So wird die Waterzza zubereitet: 

Auch interessant
50 € pro Woche: Mehr braucht diese Frau nicht, um ihre ganze Familie zu ernähren

Die Wassermelone ersetzt dabei Pizzateig. Bei den Zutaten hast du die Qual der Wahl: Mit oder ohne Zucker, Honig, Jogurt, Marmelade, Himbeersoße, Schokoraspel, Pekannüsse, Feta, Mozzarella, Basilikum, rote Zwiebeln, Oliven und vieles mehr… Mit Wassermelone lässt sich fast alles essen. Hier ein paar Rezepte:

Wassermelone Pizza: Mit Zucker

1.      Als erstes wird die Wassermelone in gleichmäßige Stücke geschnitten 

2.      4  Erdbeeren und 4 Aprikosen schneiden

3.      8 ganze Himbeeren und 12 Heidelbeeren

4.      5 cl Creme Fraiche steifschlagen

5.      Danach 2 Esslöfel Honig hinzufügen und mit der Creme steifschlagen

6.      Die Wassermelone mit Creme Fraiche bestreichen

7.      Die Früchte auf die Wassermelone legen

8.      Minze hinfügen

9.      Abkühlen lassen und ebenfalls bis zur Verwendung in den Kühlschrank stellen

 

Wassermelone Pizza: Ohne Zucker

1.      Als erstes wird die Wassermelone in gleichmäßige Stücke geschnitten. 

2.      12 Cherrytomaten und 4 gegrillte Paprika in Scheiben schneiden

3.      Den Feta schneiden

4.      Die roten Zwiebeln schneiden

5.      Alles in eine große Schüssel geben

6.      Salz und Pfeffer hinzufügen

7.      Öl, Essig und ein Hauch von Zitrone miteinander vermischen

8.      In der Form auskühlen lassen

9.      Die Garnitur hinfügen und Mahlzeit!

Carina Levent
Sommerliche Salatrezepten: So kommst du gesund und ausgewogen durch den Sommer

Sommerliche Salatrezepten: So kommst du gesund und ausgewogen durch den Sommer


Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen