Fatburner: 3 wertvolle Tipps zur Fettverbrennung

Fatburner: 3 wertvolle Tipps zur Fettverbrennung

Kaum zu glauben, aber zwei Drittel aller Menschen hierzulande gelten als übergewichtigViele von uns kämpfen mit überschüssigen Pfunden und greifen verzweifelt zu allerlei  teuren Fatburnern.Wir verraten euch, welche drei Fettverbrenner wirklich halten, was sie versprechen.

1. Nikotin

Nein, greift nicht zur Zigarette, sondern zu Nikotinkaugummis! Sie können während einer Diät sehr hilfreich sein. Das Hungergefühl nimmt ab, der Appetit wird kleiner und der Stoffwechsel innerhalb von kurzer Zeit stark angeregt.

2. Koffein

Koffein in höherer Dosis führt zu einer verstärkten Adrenalinausschüttung. Das führt dazu, dass Fett aus dem Fettgewebe freigesetzt wird.  Dockt das Adrenalin an den beta-Rezeptoren der Fettreserven an, so kommt es zu einer verstärkten Lipolyse. Wenn du dann noch Sport - vor allem Cardio-Training - treibst, werden die freigesetzten Fettsäuren direkt verbrannt. Empfohlen werden etwa 6 Milligramm pro Kilogramm Körpergewicht.

3. Grüner Tee Extrakt

Grüner Tee Extrakt erhöht die sog. Thermogenese: Der Körper produziert mehr Wärme und verbrennt entsprechend mehr Energie. Außerdem sorgt er dafür, dass weißes in braunes Fettgewebe umgewandelt wird. Nur das braune Fettgewebe ist selbst in der Lage Energie und Fett zu verbrennen.  Die Kombination mit Koffein lohnt sich doppelt, denn grüner Tee verzögert den Abbau von (Nor-) Adrenalin. Der positive Effekt von Koffein auf die Lipolyse bleibt also länger bestehen.

• Carina Levent
Weiterlesen