Jemand stellt Nacktfotos von ihr ins Netz, doch ihre Reaktion überrascht alle

Jemand stellt Nacktfotos von ihr ins Netz, doch ihre Reaktion überrascht alle

Nachdem Nacktfotos von ihr ohne ihre Zustimmung im Internet veröffentlicht wurden, hat diese junge Frau auf eine ganz besondere Art und Weise reagiert.

Nachdem Nacktfotos von ihr ohne Zustimmung ins Netz gestellt wurden, fühlt sich die junge Frau hintergangen. Doch alles wurde noch schlimmer, als sie in ihrem privaten E-Mail-Account Nachrichten mit Beschimpfungen und Drohungen empfing, in denen die User sie weiter stalken, obwohl sie das Opfer von Hackern war.

Um den Unterschied zwischen der Veröffentlichung von Fotos mit und ohne Zustimmung der Betroffenen zu zeigen, beschließt die junge Frau, sich von einer Fotografin nackt fotografieren zu lassen. So konnte sie die Fotos teilen, die sie selbst ausgesucht hatte und somit die Kontrolle über ihren Körper zurückgewinnen. Sie zeigt sich nicht als Objekt, sondern als Subjekt. Auch wenn sie sich bewusst ist, dass nicht alle Opfer das gleiche machen können oder wollen, hofft sie, dass auch diese sich damit nicht mehr schämen müssen und dass das Konzept des Einverständnisses aufgezeigt werden konnte, das für viele Internetnutzer noch nicht ganz klar zu sein scheint.

Auch interessant
Er macht ein Foto und kann nicht glauben, was im Hintergrund auftaucht

 

Mehr zum Thema Mobbing:

Primarks T-Shirts unter Mobbing-Verdacht 

Mobbing-Geständnis eines Jungen sorgt für Tränen

Freund rächt sich an Freundin durch Verbreitung von Fotos 

 

Dimitrij Wolf
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen