Bewiesen: Regelschmerzen tun genauso weh wie ein Herzinfarkt

Bewiesen: Regelschmerzen tun genauso weh wie ein Herzinfarkt

Auch wenn sie nur einmal im Monat kommt: die Periode ist für viele Frauen sehr schmerzhaft. Vor kurzem ist anerkannt, dass die Menstruation genauso weh tun kann wie ein Herzinfarkt. Wir haben die Hintergründe für euch.

Wenn die Periode kommt, verbringt man oft ein paar nicht so schöne Tage. Bauchkrämpfe, Durchfall, Schwächegefühl – es gibt wenige Frauen, denen die Menstruation so gar nichts ausmacht. Kein Wunder. Denn Ärzte haben anerkannt, dass die Regelschmerzen ebenso schmerzvoll sein können wie ein Herzinfarkt. Es ist noch ein ziemliches Tabu-Thema, aber für einige Frauen sind diese Tage im Zyklus eine regelrechte Hölle. Nur mit Schmerzmitteln kommen sie durch den Tag.

Auch interessant
Diese Frau denkt, sie hat den schönsten Körper der Welt!

Diese Krämpfe, offiziell Dysmenorrhoe genannt, wurden endlich als problematisch anerkannt. John Guillebaud, Professor am University College in London erklärt, dass „die Schmerzen so schlimm sein können wie ein Herzinfarkt“.

Endlich hat die Medizin eingesehen, dass Frauen, die offen von ihren schrecklichen Bauchschmerzen, von ihrer Antriebslosigkeit und ihrer extremen Müdigkeit während der Menstruation sprechen, sich „nicht einfach nur anstellen“. Es wurde aber auch Zeit!

• Sarah Kirsch
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen