Das Absetzen der Pille und die Folgen

Das Absetzen der Pille und die Folgen

Immer mehr Frauen entscheiden sich dafür, die Pille zugunsten eines anderen Verhütungsmittels abzusetzen. Dies hat häufig starke Auswirkungen auf den Körper.

Mangelndes Vertrauen, Skandal um die Pillen der dritten Generation, Rückkehr zum natürlichen Zyklus, der Wunsch, sich wieder mit dem eigenen Körper zu verbinden... Es gibt zahlreiche Gründe zum Absetzen der Pille, und immer mehr Frauen entscheiden sich, auf andere Verhütungsmittel umzusteigen.

Im Jahr 2018 nehmen 33 % der Frauen zwischen 15 und 49 die Pille. 2010 sind es einer Umfrage des französischen Meinungs- und Marktforschungsunternehmens Ifop zufolge noch 40,8 %. Hört man mit der täglichen Einnahme dieses hormonellen Verhütungsmittels auf, so hat dies unweigerlich Folgen auf den Körper (wie ihr im Video zu diesem Artikel sehen könnt).

Eine Befreiung oder ein Leidensweg 

Für manche ist es ein Segen: "Seitdem ich die Pille abgesetzt habe, lebe ich wieder richtig auf. Ich konnte einfach nicht mehr, ich fühlte mich emotional völlig abgeschlagen, meine Libido ist verschwunden, es war die Hölle. Heute weiß ich, warum ich traurig oder glücklich bin, mein Leben wird nicht mehr von künstlichen Hormonen bestimmt," berichtet eine 24-Jährige gegenüber dem Figaro.

"Nie wieder die Pille! Im Laufe der Monate hatte ich das Gefühl, eine ganz andere Frau geworden zu sein," erklärt ein anderes Mädchen gegenüber dem Figaro.

Selbst wenn es bedeutet, dass sie dadurch wieder einige Pickel bekommt. Andere stellen fest, dass ihre Libido, die aufgrund der Pille nachgelassen hatte, wieder zurückkehrt.

Auch interessant
Stealthing: Der neue ekelhafte Trend im Bett

"Wenn sie aufhören, synthetische Hormone zu nehmen, die manchmal zu vaginaler Trockenheit führen können, bemerken manche Frauen, dass ihre Libido wieder zunimmt," erklärt eine Gynäkologin gegenüber dem Figaro.

Für andere Frauen hingegen ist das Absetzen der Pille der absolute Horror. Bei manchen ist es sogar so schlimm, dass sie schließlich doch wieder die Hormone nehmen, auf die sie eigentlichen verzichten wollten. Starke Regelschmerzen oder Blutungen, unregelmäßiger Zyklus... Die Folgen nach dem Absetzen der Pille können heftig sein.

"Das ist nicht erstaunlich. Bei manchen Frauen hat die Pille positive Auswirkungen auf die Schmerzen, den Blutfluss und die Dauer," erklärt die Gynäkologin. Und mangels eines Verhütungsmittels für den Mann - abgesehen vom Kondom - führt der logische Weg wieder zurück zur Pille.

Lea Pfennig
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen