Die weibliche Selbstbefriedigung und ihre ungewöhnlichen Hilfsmittel

  • Die Zahnbürste
  • Mit der Bürste lässt sich die Klitoris streicheln und/oder der Griff kann für die Penetration genutzt werden
  • Das Kissen
  • Legt euch auf den Bauch oder Rücken und platziert das Kissen zwischen eure Beine… und schon zeigt sich euer Kissen von einer ganz anderen Seite.
  • Der Fahrradsattel

Auch wenn unsere Finger das naheliegendste Mittel zur Masturbation sind, sollten wir uns nicht darauf beschränken. Hier einige ungewöhnliche und doch sehr nützliche Hilfsmittel für ein abwechslungsreiches Vergnügen.

Das Kissen

Ja ganz richtig, es dient nicht nur dazu, dass ihr die schlafende Schöne mimen könnt, im Gegenteil! Legt euch auf den Bauch oder Rücken und platziert das Kissen zwischen eure Beine... schon zeigt sich euer Kissen von einer ganz anderen Seite. Damit ihr auch ins Spüren kommt, muss Bewegung her. Scheut euch nicht, eure Schenkel zu bewegen, Wellenbewegungen zu machen und eure Klitoris am Kissen zu reiben.

Die Zahnbürste

Unwahrscheinlich, doch sehr wirkungsvoll. Mit der Bürste lässt sich die Klitoris streicheln und/oder der Griff für die Penetration nutzen. Nehmt eine Zahnbürste mit weichen Borsten, ansonsten kann es auch schnell alles andere als angenehm sein.

Der Duschkopf

Ein großer Klassiker der weiblichen Masturbation. Der Wasserstrahl ist äußerst effektiv, es reicht vollkommen aus, ihn auf Scheide und Klitoris zu richten. Ob stehend oder im Liegen, hier sind die Geschmäcker verschieden. Doch Vorsicht: Sprüht das Wasser zur Masturbation nicht in eure Vagina. Dies wäre eher kontraproduktiv, denn es beseitigt die Vaginalsekrete, welche für den Schutz eures Genitalbereichs NOTWENDIG sind.

Der Fahrradsattel

Hier erledigt der Berührung alles und ihr könnt euer Höschen nach Herzenslust am Sattel reiben. Einfach ausprobieren!

Das Handy

Auch interessant
Dumm gelaufen! Sie will ihrem Mann mit Fotos einheizen, doch ein Detail macht ihn sofort stutzig

Am besten kramt man das alte Nokia-Modell raus, aber nicht um Snake zu spielen, sondern um mit euer Klitoris zu spielen. Es gibts nichts Besseres als den Vibrationsmodus.

Die Waschmaschine

Schon in mehr als einem Film spielte sie das Objekt der Begierde und sie lässt sich auch allein gut nutzen: Presst euch beim Schleudergang gegen die Waschmaschine oder setzt auch ganz einfach oben drauf.

Die Stuhlkante

Eine Variante für fast jede Gelegenheit...

Setzt euch mit aneinander gepressten Beinen auf die Stuhlkante und bewegt Oberschenkel, Po und Becken vor und zurück. „Eure Schenkel reiben eure Schamlippen und diese stimulieren eure Klitoris," so erklärt es die französische Seite desculottes

• Sarah Kirsch
Frauen können auf zwölf unterschiedliche Weisen kommen! So geht's!

Frauen können auf zwölf unterschiedliche Weisen kommen! So geht's!


Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen