Unfall nach Partynacht: Junge Frau verdankt ihr Leben ihrem Kleid

Unfall nach Partynacht: Junge Frau verdankt ihr Leben ihrem Kleid

Dieses rote Kleid ist ein wahrer Lebensretter. Ohne das Kleidungsstück hätte sie womöglich den Abend nicht überlebt. Hier kommt die unfassbare Geschichte eines Kleides, das der Britin Zoey Turner ein zweites Leben geschenkt hat.

Kleider sind nicht nur hübsch anzusehen, sondern können auch Leben retten. Das zeigt und die Geschichte der jungen Britin Zoey Turner. Sie ist eines Abends zu einer Party eingeladen. Zoey putzt sich heraus und beschließt, ihr eng anliegendes, rotes Kleid anzuziehen.

Unfall nach der Party 

Zoey hat viel Spaß auf der Party. Als sie dann mit ein paar Freunden in ein Taxi steigt, ahnt sie noch nicht, dass ihr das Kleid gleich ihr Leben retten wird. Das Taxi wird laut Express in einen Unfall verwickelt und Zoey sitzt vorne auf dem Beifahrersitz. Sie ist zwar angeschnallt, erleidet aber trotzdem schwere Verletzungen.

Auch ihre Freunde und der Taxifahrer sind schwer verletzt, aber alle überleben. Zoey hatte besonderes Glück, da sie ihr rotes Kleid getragen hat. Sie erleidet mehrere Knochen- und Rippenbrüche. Ihr Miederkleid ist so eng, dass es die Knochen an ihrem richtigen Platz hält. Ohne das Kleid hätte die Knochen im Körper herumwandern und Organe verletzen können.

Glück im Unglück 

So aber können die Ärzte keine Organschäden feststellen und sie sagen, dass die junge Frau dem Kleid ihr Leben verdankt. Dieses Kleid ist wohl der beste Kauf ihres Lebens gewesen. Ihr Lebensretter hat sie gerade einmal rund 50 Pfund (70 Euro) gekostet.

Auch interessant
Sie ist ist 73 Jahre alt und sieht aus wie 33: Das ist ihr Geheimnis

Frauen sind oft bei Unfällen gefährdeter als Männer, wie eine aktuelle Studie belegt - doch das rote Kleid ist für Zoey Turner ein echter Schutzengel gewesen. Mehr über die unglaubliche Geschichte von Lucy und ihrem roten Kleid erfahrt ihr in unserem Video!  

Juliane Kretsch-Oppenhovel
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen