Vereinigte Arabische Emirate: Erste Frau wird zur Astronautin ausgebildet
Vereinigte Arabische Emirate: Erste Frau wird zur Astronautin ausgebildet
Vereinigte Arabische Emirate: Erste Frau wird zur Astronautin ausgebildet
Weiterlesen

Vereinigte Arabische Emirate: Erste Frau wird zur Astronautin ausgebildet

Von Alma Feliz

Die Vereinigten Arabischen Emirate zeigen sich fortschrittlich: So wurde jetzt die erste arabische Frau ausgewählt, um eine Ausbildung zur Astronautin zu absolvieren.

Die Vereinigten Arabischen Emirate haben die erste arabische Frau dazu auserkoren, das Astronautentraining zu absolvieren. Das Golfland expandiert rasch in den Weltraumsektor, um seine Wirtschaft in verschiedene Bereiche auszuweiten.

27-Jährige Emiratin wird erste arabische Frau im Weltall

Nora al-Matrooshi, eine 27-jährige Maschinenbaustudentin, die derzeit bei der National Petroleum Construction Company in Abu Dhabi arbeitet, wird an der Astronauten-Kandidatenklasse 2021 der NASA in den USA teilnehmen, wie reuters.com berichtet.

Die VAE wollen ihr Weltraumprogramm dazu nutzen, ihre wissenschaftlichen und technologischen Fähigkeiten zu entwickeln und ihre Abhängigkeit von dem Rohstoff Öl zu verringern.

Bereits im Februar diesen Jahres erreicht eine VAE-Sonde in der ersten interplanetaren Expedition der arabischen Welt die Umlaufbahn des Planeten Mars, wo ein Rover der Nasa vor kurzem erste Geräusche aufnimmt.

Die VAE planen, bis 2024 einen Mondrover einzusetzen und bis 2117 sogar eine Mars-Siedlung. Matrooshi wird von einem weiteren Emirati, Mohammed al-Mulla, begleitet.

Insgesamt sind im Rahmen des Astronautenprogramms der VAE vier Personen beteiligt. Dazu gehört auch Hazza al-Mansouri, der 2019 als erster Emirati im All zur Internationalen Raumstation fliegt.

VAE starten nationales Weltraumprogramm mit großen Plänen

Laut dem Mohammed Bin Rashid Space Centre (MBRSC) in Dubai ist Nora eine von 4.300 Bewerbern, die nach wissenschaftlichen Fähigkeiten, Ausbildung und praktischer Erfahrung sowie nach physischen, psychischen und medizinischen Gesichtspunkten bewertet werden.

2017 starten die VAE ein nationales Weltraumprogramm, um lokales Fachwissen zu entwickeln. Dem Land hat bisher die wissenschaftliche und industrielle Basis der großen Raumfahrtnationen gefehlt.

Übrigens: Wusstet ihr schon, wie schwer es für Astronauten ist, nach einer sechsmonatigen Reise im Weltraum wieder auf der Erde zu gehen? In diesem Artikel erfahrt ihr es.


Mehr
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen