Friends: So sieht Baby Emma heute aus

Friends: So sieht Baby Emma heute aus

Vierzehn Jahre sind vergangen, seitdem Emma als Tochter von Ross und Rachel in der Erfolgsserie Friends zur Welt kommt.Von 2003 bis 2004 ist das kleine Mädchen in der Serie zu sehen. Doch in der Zwischenzeit hat sich die Emma-Darstellerin ganz schön verändert...

Alle Fans der Kultserie Friends, die etwas auf sich halten, kennen das süße Gesichtchen von Emma. Das Baby von Ross und Rachel ist von 2003 bis 2004 in acht Episoden der Kultserie zu sehen. Es kommt in der 24. Episode der achten Staffel zur Welt und feiert in der zehnten und finalen Staffel der Comedyserie seinen ersten Geburtstag.

Emma wird von Zwillingen gespielt 

Inzwischen ist die kleine Emma natürlich groß geworden. Das Baby des legendären Paars aus Friends spielen damals die Zwillinge Noelle und Cali Sheldon. Die beiden Zwillingsschwestern sind heute 16 Jahre alt und erinnern sich noch vage an die damaligen Dreharbeiten.

„Viele Leute unserer Schule haben die Serie mitverfolgt und die meisten wussten, dass wir da mitgespielt haben. Sie fanden das damals cool “ , erzählt Noelle Sheldon in einem Interview mit dem Online-Magazin Bustle. Auch die Mutter der beiden erinnert sich noch gut und beglückwünscht sich noch heute dazu, dass sie ihre Kinder an einem solchen Abenteuer hat teilhaben lassen: „ Alle waren sehr lieb und nett mit Noelle und Cali. Sie wurden bei den Dreharbeiten wie Prinzessinnen behandelt.“

• Sophie Kausch
Weiterlesen