Er erbt ein Haus und entdeckt unter einem Teppich eine Luke: Er kann kaum glauben, was er darunter findet

Er erbt ein Haus und entdeckt unter einem Teppich eine Luke: Er kann kaum glauben, was er darunter findet

Wer träumt nicht davon, einmal einen verborgenen Schatz im Garten auszugraben? So etwas in dieser Art ist jetzt einem jungen Mann in Tennessee passiert, als er das von seinen Großeltern geerbte Haus renovieren will.

Beim Aufräumen findet ein Mann eine verschlossene Luke im Boden. Darunter verbirgt sich eine große Überraschung, die er sich nicht einmal in seinen kühnsten Träumen hätte vorstellen können.

Kluges Versteck

Ein junger Mann, der das Haus seiner verstorbenen Großeltern renovieren will, macht in Tennessee eine unerwartete Entdeckung. Als er einen alten Teppich entfernt, kommt darunter eine Luke zum Vorschein. Er öffnet sie und darunter befindet sich ein Tresor.

Da er ihn selbst nicht aufbekommt, holt der Mann einen Schlosser zur Hilfe. Er weiß, dass seine Großeltern leidenschaftliche Sammler waren und vermutet, dass hier etwas Interessantes versteckt sein muss. Doch das, was er dann in dem Tresor entdeckt, haut ihn glatt um.

Alles gut erhalten

In dem Versteck befinden sich alte Sammelstücke. Darunter eine wertvolle Münzsammlung aus dem Jahr 1937 mit ein paar besonders schönen alten Münzen. Doch das ist noch nicht alles: Außerdem sind da noch ein paar alte Pistolen, Armbanduhren, verschiedene Schmuckstücke und Silberbarren in sehr gutem Zustand. Es ist nicht das erste Mal, dass bei Bau- oder Renovierungsarbeiten etwas so Wertvolles gefunden wird.

Auch interessant
Mit 92 erfährt diese Frau, was sie 50 Jahre lang in ihrem Körper trug

Nach Ansicht eines Sammlers hat schon allein die Münzsammlung mehr Sammelwert als Geldwert. Wir würden sagen: Von so einem Fund träumt wohl jeder von uns. Leider ist nicht jeder Fund immer wirklich außergewöhnlich, in manchen Fällen ist er sogar ziemlich gefährlich.

Simone Haug
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen