Wahiba Ribéry: Die Frau von Franck Ribéry ist kaum wiederzuerkennen

Wahiba Ribéry: Die Frau von Franck Ribéry ist kaum wiederzuerkennen

Wahiba Ribéry, die Frau von Franck Ribéry, ist ein Star in den sozialen Netzwerken. Sie zeigt stolz ihren Alltag mit ihrem Mann - dem Fußballer Franck Ribéry - und ihren vier Kindern. Doch auf einem erst kürzlich auf Instagram geposteten Foto ist sie kaum noch zu erkennen.

Vor ein paar Tagen hat Wahiba Ribéry ihren 36. Geburtstag gefeiert. Franck Ribéry und ihre älteste Tochter Hiziya haben auf ihren Seiten nicht mit Glückwünschen und Lobeshymnen an sie gespart. Der Fußballer hat ihr geschrieben: „Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag meine schöne und einzigartige Wahiba! Ich danke dir von Herzen für unsere wunderbare Familie.“

Ihr Leben mit einem Fußballstar 

Die schöne Blonde (inzwischen wieder Brünette) postet regelmäßig Fotos von ihrem als Mittelfeldspieler beim FC Bayern München engagierten Mann und der deutschen Meisterschaft. Die beiden sind glückliche Eltern von zwei Mädchen, der dreizehnjährigen Hiziya und der zehnjährigen Shakinez, und zwei kleinen Jungen, Mohammed und Elif El Islam. Verheiratet sind die beiden seit 2002 und glücklich zusammen schon seit mehr als zwanzig Jahren.

Inzwischen weist alles darauf hin, dass sich die modebewusste Wahiba dem Skalpel anvertraut hat. Es gibt darüber zwar keine Gewissheit, doch laut der französischen Seite Public, lässt ihr neuestes Foto diesbezüglich starke Vermutungen aufkommen. Ihre Lippen sind darauf plötzlich doppelt so groß.

• Sophie Kausch
Weiterlesen