Aus diesem ungeheuren Grund klappt es einem Paar nicht mit dem Kinderkriegen

Aus diesem ungeheuren Grund klappt es einem Paar nicht mit dem Kinderkriegen

Ein junges Paar aus China versucht vier Jahre lang vergeblich, ein Kind zu bekommen. Erst der Gang zum Arzt bringt Gewissheit. Es stellt sich heraus, dass sie etwas falsch machen. 

 

Vier Jahre lang will ein Paar aus China ein Kind bekommen, aber es will einfach nicht klappen. An der Penisgröße, die für die Fruchtbarkeit wichtig sein kann, liegt es anscheinend nicht. Das Paar geht also zum Arzt und dort stellt sich endlich der Fehler, den die beiden seit Jahren begehen, heraus, wie tag24.de berichtet.

Paar hat zwar Sex, doch Frau bleibt Jungfrau  

Auch interessant
Ihr Schwangerschaftsbauch versteckt in Wahrheit ein schreckliches Geheimnis!

Nachdem ein Paar aus China bei der behandelnden Ärztin Liu Hongmei darüber klagt, seit vier Jahren regelmäßig Sex zu haben und noch immer kein Kind zu bekommen, stellt die Medizinerin bei der Untersuchung fest, dass die 24-jährige Frau noch immer Jungfrau ist. Zudem offenbart die junge Frau der Ärztin, dass der Sex immer "ungewohnt schmerzhaft" sei, dass sie die Prozedur jedoch auf sich nehme, um den Wunsch nach einem gemeinsamen Kind endlich in Erfüllung gehen zu lassen.

Paar hat irrtümlicherweise Analsex 

Schließlich stellt sich nach detaillierter Befragung über die Sexpraktiken des Paares heraus, dass die beiden vier Jahre lang statt Vaginal- Analsex haben - kein Wunder also, dass die Frau so nicht schwanger wird. Nach dieser Diagnose geben die Ärztin dem jungen Paar erst einmal ein paar "Richtlinien" mit auf den Weg. Diese scheinen offenbar Früchte zu tragen: Nur wenige Monate später sollen die Eheleute daraufhin endlich schwanger geworden sein. Schuld an dem "Missverständnis" sei China, wo die sexuelle Aufklärung noch immer ein Tabuthema ist. Dennoch seien "Paare, denen es so sehr an Allgemeinwissen mangelt, sehr selten", wie Ärztin Hongmei festhält. Vielleicht hätten sie unsere Tipps fürs Bett lesen sollen, dann wären die beiden wahrscheinlich seit drei Jahren schon Eltern.

• Martin Gerst
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen