Er sitzt nichtsahnend am Gehege, doch ein Tier hat die Fährte aufgenommen

Er sitzt nichtsahnend am Gehege, doch ein Tier hat die Fährte aufgenommen

Nichtsahnend sitzt dieser Mann mit dem Rücken zu der riesigen Wildkatze, die allerdings bereits die Fährte aufgenommen hat und sich langsam anschleicht.

Wir haben eins dieser Videos für euch, bei denen man das Unheil eigentlich schon kommen sieht und wegschauen will, aber sich die Augen einfach nicht vom Bildschirm lösen wollen. Ähnlich wie bei diesem Fall, von dem es leider nur Fotos gibt.

Geräuschloses Anschleichen

Ein Mann sitzt auf der Kante eines Jaguar-Geheges. Als ob das nicht schon Nervenkitzel genug ist, pirscht sich die Raubkatze von hinten an den Mann an. Was dann folgt, ist einfach nur spektakulär.

Der Jaguar nähert sich langsam und vorsichtig, aber vor allem geräuschlos, dem Objekt seiner Begierde. Gerade als er direkt hinter dem Mann steht und man schon das schlimmste befürchtet, klettert ihm die Wildkatze auf den Rücken und die beiden fangen an zu schmusen.

Vertrautes Spielen

Auch interessant
Diese Katze wird mit Wodka abgefüllt, aber aus gutem Grund

Danach wird ausgiebig gespielt und es wird erkennbar, dass es sich bei dem Mann um den Pfleger des Tieres handeln muss. Kennen Wildtiere Menschen gut, reagieren sie anders, als man vielleicht meinen mag.

Was für ein Glück, dass es sich hierbei nur um ein harmloses Spiel mit einem wohlgemerkt ziemlich gefährlichen Raubtier handelt. Wir sind jedenfalls heilfroh, dass der Mann diese Szene unbeschadet überstanden hat.

Simone Haug
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen