Assistenzhund verhilft seiner Herrin, ihren Traummann zu finden
Assistenzhund verhilft seiner Herrin, ihren Traummann zu finden
Weiterlesen

Assistenzhund verhilft seiner Herrin, ihren Traummann zu finden

Sally Whitney ist unheilbar krank und sitzt deshalb im Rollstuhl. Immer an ihrer Seite befindet sich ihr Assistenzhund Ethan, der ihr bei den alltäglichsten Dingen hilft. Der Vierbeiner schafft es sogar, dass Sally ihren Traummann kennenlernt.

Sally Whitney führt ein ganz normales Leben, bis sie 17 Jahre als ist. Das ist der Moment, als ihr die Krankheit Lupus diagnostiziert wird. Die Teenagerin hat immer wieder Anfälle und wird ohnmächtig, zudem kann sie ihren Körper immer weniger bewegen.

Eine schlimme Diagnose

Das Mädchen, das unbedingt Ärztin werden möchte, muss ihren Traum vom Medizinstudium schließlich aufgrund ihrer Krankheit aufgeben. Nur kurz nachdem sie ihr geisteswissenschaftliches Studium begonnen hat, folgt ein weiterer Rückschlag: Sie wird mit dem Ehlers-Danlos Syndrom diagnostiziert, bei dem Organe, Knochen, Muskeln und Blutgefäße angegriffen werden.

Nur kurze Zeit später verliert die junge Frau die Kontrolle fast vollständig über ihren Körper. Sie kann nur noch den rechten Arm bewegen, braucht immer Hilfe von einem Pfleger und sitzt im Rollstuhl. Obwohl sie sich wie eine Last fühlt, weil sie nur nimmt, aber nicht zurückgeben kann, erfreut sie sich am Leben, wie The Mirror berichtet.

Hund Ethan ist ihre Rettung

Dennoch gibt es auch Tage und Wochen, an denen es der Frau aus dem englischen Brighton gar nicht gut geht. Eines Tages entdeckt ihr Cousin, dass es nicht nur für blinde Menschen Assistenzhunde gibt und schlägt seiner Cousine vor, sich einen solchen Hund zu holen. Die heute 31-Jährige ist Feuer und Flamme für diese tolle Idee. Auch Hailey Ashmore liebt ihren Asssistenzhund über alles.

2015 bekommt Sally den Labrador-Golden-Retriever-Mischling Ethan. Er ist damals 14 Monate alt und wurde genau wie Mahe darauf trainiert, Menschen den Alltag zu erleichtern. Beispielsweise reicht er Sally beim Duschen das Shampoo und das Handtuch oder bezahlt an der Supermarkt-Kasse mit der kontaktlosen EC-Karte seiner Besitzerin.

Ethan zeigt Sally, dass bedingungslose Liebe bedeutet und er gibt der Engländerin ihr Selbstvertrauen Stück für Stück zurück. Die junge Frau findet schließlich sogar eine Arbeit an der Uni und geht voll und ganz in ihren Projekten auf. Das Einzige, was jetzt noch fehlt, ist ein Mann.

Ihr Assistenzhund ist immer an ihrer Seite.  Jessica Peterson / Getty Images

Er bringt sogar die Liebe in ihr Leben

Deshalb meldet sich die heute 31-Jährige laut dem Mirror auf einem christlichen Dating-Portal an und beschreibt dort auch die enge Bindung zu ihrem Hund. Ein Mann lässt sich von dem starken Duo nicht einschüchtern: der 35-jährige Mathelehrer Ed. 2016 kommt es zum ersten Date, bei dem Ethan natürlich nicht fehlen darf.

Es ist Liebe auf den ersten Blick und obwohl Ed selbst keine Haustiere hat, kommt er erstaunlich gut mit Ethan klar. Ed und Sally führen eine wundervolle Beziehung und schon bald macht der Mathelehrer ihr einen Antrag, wie sollte es anders sein, beim Spazierengehen.

Heiratsantrag

Während Ethan mit seinem Quietscheball spielt, geht Ed vor seiner Liebsten auf die Knie und fragt sie, ob sie seine Frau werden will. Ihr Ja geht im Quietschen von Ethans Ball unter. 2017 heiraten die beiden Turteltauben und auch da darf der Vierbeiner nicht fehlen: Er führt die Braut zum Altar und ist der Ringträger.

Diese wunderbare Geschichte zeigt, dass man sich auch in schweren Zeiten nicht hängen lassen sollte und man sich sicher sein kann, dass auch wieder bessere Zeiten anbrechen werden. Dank ihres Hundes hat Sally den Mut gefunden, sich wieder in die Welt zu trauen - und wurde dafür mit einem liebenden Ehemann belohnt.

Von Maximilian Vogel

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen