Corona: Maskenverweigerin hustet EasyJet-Passagiere absichtlich an (Video)
Corona: Maskenverweigerin hustet EasyJet-Passagiere absichtlich an (Video)
Corona: Maskenverweigerin hustet EasyJet-Passagiere absichtlich an (Video)
Weiterlesen

Corona: Maskenverweigerin hustet EasyJet-Passagiere absichtlich an (Video)

Eine Passagierin eines EasyJet-Flugs muss des Flugzeugs verwiesen werden, weil sie sich weigert, eine Maske zu tragen. Beim Hinausgehen provoziert sie darüber hinaus Bordpersonal und Reisende, indem sie die anderen Passagiere anhustet.

Seit Beginn der Coronavirus-Pandemie sind manche Menschen mit den Maßnahmen der Regierungen zur Eindämmung der Ansteckungen nicht einverstanden. Besonders das Tragen des Mund-Nasen-Schutzes ist umstritten – ganze Demonstrationen werden zu diesem Thema veranstaltet. Die Maskengegner sind zahlreich und machen keinen Hehl aus ihrer Meinung: Im Gegenteil, sie zetteln oft regelrecht Streitereien und Handgreiflichkeiten an.

Da ist die Sicherung durchgebrannt

Wenn ihr nun glaubt, dass euch nichts mehr überraschen kann, dann irrt ihr: Eine Passagierin eines EasyJet-Flugs setzt dem Fass die Krone auf. Sie wird eines Flugzeugs verwiesen, da sie das Tragen einer Maske ablehnt – und hustet beim Verlassen des Flugzeugs die anderen Passagiere absichtlich an!

Am 18. Oktober soll der besagte EasyJet-Flug Belfast in Nordirland in Richtung Edinburgh verlassen. Als das Bordpersonal auf die Passagierin zugeht, dreht sie völlig durch und kreischt los:

F**** euch doch alle! Ihr sprecht von Leben! Alle Menschen sterben! Wisst ihr was? Alle Menschen sterben, verdammt! Ob mit oder ohne Corona. Alle Menschen sterben.

Die Passagierin packt ihre Sachen und begibt sich über den Mittelgang zur Tür. Dabei hustet sie einige Passagiere im Vorbeigehen direkt an.

Die Polizei muss eingreifen

Nachdem sich das Video in den sozialen Medien verbreitet, bestätigt EasyJet, dass die Polizei eingreifen muss. Ein Sprecher von EasyJet bekräftigt die Entscheidung des Unternehmens, die Frau von Bord zu verweisen:

Gemäß den Richtlinien der Europäischen Agentur für Flugsicherheit sind derzeit alle Passagiere verpflichtet, für ihren Flug eine eigene Maske mitzubringen, die während des Einstiegs und an Bord getragen werden muss, außer beim Essen und Trinken. Die Passagiere erhalten klare Angaben über das Reisen mit der Maske. Bordansagen stellen sicher, dass sie sich dieser Notwendigkeit für die Gesundheit und Sicherheit aller an Bord befindlichen Personen bewusst sind. Wir können kein störendes Verhalten gegenüber anderen Passagieren und dem Personal durchgehen lassen.
Von Fred Eilig

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen