Das passiert mit deinem Körper, wenn du mit dem Rauchen aufhörst
Das passiert mit deinem Körper, wenn du mit dem Rauchen aufhörst
Das passiert mit deinem Körper, wenn du mit dem Rauchen aufhörst
Weiterlesen

Das passiert mit deinem Körper, wenn du mit dem Rauchen aufhörst

Falls du noch rauchst und es dir schwerfällt, mit dem Rauchen aufzuhören, solltest du dir diese Argumente anhören. Denn es ist unglaublich, was mit deinem Körper passiert, wenn du mit dem Rauchen aufhörst. Vielleicht hilft dir das, dich zu motivieren.

Mit dem Rauchen aufzuhören, bringt so einige körperliche Veränderungen mit sich. Was genau es so mit sich bringt, auf Zigaretten zu verzichten – und was ab der letzten Zigarette, die du geraucht hast, mit deinem Körper passiert, das verraten wir dir hier.

Rauchen ist mit Gesundheitsrisiken verbunden und bringt gewisse Gefahren mit sich. Und die sind nicht nur abhängig von der Menge, die du rauchst, sondern auch davon, wie lange du schon rauchst oder geraucht hast.

Wäre es daher jetzt nicht vielleicht an der Zeit, ein bisschen mehr an deine Gesundheit zu denken und weniger zu rauchen - oder besser noch: ganz damit aufzuhören? Um dich davon zu überzeugen und dich zu motivieren, haben wir hier ein paar schlagkräftige Argumente für dich: Was sich in deinem Organismus so abspielt, wenn du aufhörst du rauchen!

Rauchstopp: Auch deine Haut wird es dir danken! CoffeeAndMilk / Getty Images

Körper regeneriert sich

Die ersten Reparaturmechanismen des Körpers setzen schon nach kurzer Zeit nach der letzten Zigarette ein, wie netdoktor berichtet. Bereits nach 15 Minuten normalisieren sich der Blutdruck und die Herzfrequenz. Hände, Füße und Haut werden durchblutet.

Durch das Rauchen wird die Hautalterung angekurbelt, durch die einsetzende Durchblutung wird dies unterbrochen, denn die Haut beginnt sofort, sich zu regenerieren.

Nach acht Stunden macht sich die Verbesserung der Sauerstoffversorgung des Körpers und deiner Muskeln bemerkbar. Denn durch das Rauchen lagert sich Teer ab und die Lunge arbeitet nicht richtig.

Schon nach 24 Stunden erweitern sich deine Arterien und nimmt das Herz-Kreislauf-Risiko ab. 48 Stunden später verbessern sich dein Geruchssinn und dein Geschmack. So wird in Zukunft auch weniger gesalzen und gewürzt, denn Raucher greifen durch ihren verringerten Geschmackssinn gern zum Salzstreuer.

Nach einem Monat sind deine Zähne schon weißer und deine Haut wieder schöner. Finde weitere positive Änderungen in unserem Video heraus! Dann kommt es nur noch auf dich an, um deine Lungen freizumachen und wieder mehr Geschmack am Leben zu bekommen.

Von Maximilian Vogel

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen