Das passiert mit deinem Körper, wenn du weniger Salz isst

Welche Auswirkungen hat es auf den Körper, wenn man beschließt, die tägliche Salzmenge zu reduzieren? Hier bekommst du die Antwort auf diese Frage.

Das passiert mit deinem Körper, wenn du weniger Salz isst
Weiterlesen
Weiterlesen

Wie bei fast allem auf der Welt kann ein Zuviel von allem zu negativen Folgen führen. Dies gilt insbesondere für eine Reihe von Lebensmitteln, die man nur in Maßen zu sich nehmen sollte.

Risiko für Bluthochdruck

Ein Lebensmittel, das die meisten Menschen in rauen Mengen konsumieren, ist Natriumchlorid - oder, um es mit den Worten des Laien zu sagen, Salz. Aber was würde eigentlich passieren, wenn wir die tägliche Salzmenge auch nur minimal verringern würden?

Nach Ansicht von Mediziner:innen, die seit langem von übermäßigem Salzkonsum abraten, kann ein zu hoher Salzspiegel den Blutdruck in die Höhe treiben. Das ist natürlich nur der Anfang der negativen Auswirkungen, die der Bluthochdruck in deinem Körper hervorrufen kann. Er kann zu Herzinfarkten und Schlaganfällen und vielen weiteren potenziell lebensbedrohlichen Herz-Kreislauf-Krankheiten führen.

Wie der Körper auf weniger Natrium reagiert

Heutzutage liegt der Salzgehalt in der Ernährung des amerikanischen Durchschnittsverbrauchers um ein Drittel über dem von der American Heart Association (AHA) empfohlenen Tagesgrenzwert von 2.300 mg. Diese Empfehlung gilt jedoch nur für Menschen, die relativ gesund sind. Für Menschen mit hohem Blutdruck empfiehlt die AHA nicht mehr als 1.500 mg.

Die Universität Stanford führte 2010 eine Studie durch, in der Forschende feststellten, dass eine Reduzierung von nur 350 mg Natrium pro Tag (das ist weniger als ein Sechstel eines Teelöffels!) den Blutdruck tatsächlich senken kann. Auf diese Weise könnten langfristig eine Million Schlaganfälle und Herzinfarkte verhindert werden.

Auch wenn es nahezu unmöglich ist, den Salzkonsum vollständig einzustellen, wird eine Reduzierung des Salzes dazu führen, dass du dich besser fühlst und besser aussiehst (Salz speichert Wasser und kann dich aufgedunsen aussehen lassen), und es kann deine Lebenserwartung um viele Jahre verlängern.