Endlich mal gute Nachrichten: 103-Jährige wird vom Coronavirus geheilt
Endlich mal gute Nachrichten: 103-Jährige wird vom Coronavirus geheilt
Weiterlesen

Endlich mal gute Nachrichten: 103-Jährige wird vom Coronavirus geheilt

Zhang Guangfen ist über 100 Jahre alt und ist eine von vielen, die vom Coronavirus infiziert wurden. Besonders ältere Menschen gelten als gefährdet, doch die Chinesin kann komplett genesen. Wir erklären euch, warum sie trotzdem geheilt werden kann.

Als sie am 1. März 2020 im Krankenhaus in Wuhan ankommt, geht es der 103-jährigen Chinesin Zhang Guangfen sehr schlecht. Ihr Gesundheitszustand ist labil, sie kann nicht mehr alleine gehen und kaum mehr richtig mit den Ärzten kommunizieren.

Rund um die Uhr umsorgt

Am Liyuan Affiliated Hospital in Wuhan wird ihr schließlich das neuartige Coronavirus diagnostiziert und sie wird sofort behandelt. Die Krankenschwestern umsorgen die 103-jährige Chinesin jedoch besonders liebevoll und füttern sie mit dem Löffel, um die schwach gewordene Frau zu versorgen.

Die Rundumversorgung und Ernährungstherapie-Sitzungen dürfte funktioniert haben, denn sie schafft es, wieder zu Kräften zu kommen. Das berichtet die Oberschwester Liao Zhenhui gegenüber der britischen Daily Mail.

Die Großmutter liebte es, von den Krankenschwestern Komplimente zu bekommen. Sie lächelte und nickte jedes Mal, wenn ich ihr sagte, dass sie hübsch aussah.
Frau kann geheilt werden  Indeed@Getty Images

Coronavirus: V Genesung mit 103 Jahren

Sechs Tage später ist die 103-jährige Chinesin völlig genesen - eine erstaunliche Leistung ihres Körpers, denn besonders ältere Menschen gelten als gefährdet. Sie sind die am stärksten betroffene Altersgruppe und erliegen in vielen Fällen der Krankheit. Deshalb sollten auch Kinder alte Menschen meiden, da diese als stille Überträger fungieren können.

Dabei stellt sich die Frage, wie die alte Dame die Infektion so gut überstehen konnte. Ihr Arzt Zeng Yulan verrät der lokalen Presse, dass sie unter keinerlei gesundheitlichen Problemen litt, bevor sie an SARS-CoV-2 infiziert wurde. Zudem kommt die sofortige Hilfe und Fürsorge hinzu. Zhang Guangfen ist somit die älteste Patientin, die das neuartige Coronavirus überlebt hat.

Von Maximilian Vogel
Letzte Änderung

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen