Frau mit herzzerreißender Botschaft an alle, die kinderlose Paare mit Fragen löchern

Viele Paare haben das Glück, dass es mit dem Kinderkriegen sofort klappt. Andere haben dieses Glück nicht und leiden unter den ständigen Fragen aus dem Bekanntenkreis.

Laut dem Bundesfamilienministerium bleibt jedes zehnte Paar ungewollt kinderlos. Der unerfüllte Kinderwunsch kann viele Paare an den Rand der Verzweiflung treiben. Oft fragen sie sich, woran es liegt, dass die Frau einfach nicht schwanger wird.

Bloggerin äußert sich zu dem Thema

Oftmals liegt das daran, dass die Partner entweder zu viel Druck aufbauen oder dass körperlich etwas nicht stimmt. Dabei hilft es nicht gerade, wenn das Umfeld ständig nachfragt, wie es denn endlich mit der Familienplanung aussieht und wann das erste Kind kommt.

Das weiß auch die Bloggerin Adele Barbaro, die auf ihrer Webseite The Real Mumma über dieses Thema schreibt. Sie hat diese Situation selbst jahrelang erleben müssen und kränkte sich jedes Mal auf's Neue, weil Adele und ihr Mann einfach kein Baby bekommen können.

"Du investierst so viel"

Deshalb ziehen sie eine Adoption in Betracht und überlegen sich eine künstliche Befruchtung. Diese ist sehr teuer, aber trotzdem versuchen es die Eheleute. Leider ist ihr Versuch nicht von Erfolg gekrönt. Adele beschreibt ihre Gefühle zu dieser Zeit so:

Es ist die meiste Zeit die anstrengendste, teuerste und emotional schmerzhafteste Achterbahn, auf der ich je gewesen bin. Es hat mich tatsächlich kaputt gemacht. Du investiert so viel in den ganzen Prozess, finanziell und emotional, dass er jeden deiner Gedanken auffrisst.

Druck von außen

Aber auch der Druck von außen wächst, denn immer mehr Paare im Freundeskreis bekommen Kinder und ständig wird die junge Frau auf Babypartys eingeladen. Diese Zeit ist ziemlich zermürbend für Adele und sie ist ständig niedergeschlagen, weil sie noch immer kinderlos ist.

Routinemäßig macht sie weiterhin jedes Mal Schwangerschaftstests und eines Tages ist es so weit: Der Test ist endlich positiv! Ihrem Mann gegenüber benötigt sie keine Worte, denn ihr Gesichtsausdruck allein verrät ihm sofort, dass sie nach so langer Zeit endlich ein Kind erwarten.

View this post on Instagram

My everything.

A post shared by ADELE BARBARO (@real_mumma) on

Heute ist Adele glückliche Mutter von zwei Kindern, doch es hat nicht jeder das Glück, Eltern werden zu können.

Plädoyer an Mitmenschen, die ohne nachzudenken, Fragen stellen

Das Paar hat inzwischen zwei Kinder. Trotzdem bleiben rückblickend die schlimmen Erfahrungen in Erinnerung, die vergeblichen Versuche und negativen Tests. Auch der Druck von außen hat ihr damals sehr zu schaffen gemacht und die vielen Fragen, wann sie denn ein Kind bekommen, sind unerträglich gewesen.

Deswegen plädiert die zweifache Mutter dafür, Paare nicht mehr zu fragen, wann sie mit der Familienplanung beginnen wollen. In einem Facebook-Post hat sie eine wichtige Botschaft an alle, die Paare immer wieder nach ihrem Kinderwunsch fragen oder kritisieren, warum sie noch keine haben. Denn wenn Paare es verkünden wollen, dann tun sie es von selbst. Es kann tausende Gründe haben, warum sie kein Kind haben und die Gefahr, dass die Frage Wunden aufreißt, ist einfach zu groß.

-we are just enjoying being newly married-we have some travelling we want to do first-I'm just focusing on my career...

Posted by Adele Barbaro- The Real Mumma on Sunday, October 22, 2017
So schadet das Fahren in öffentlichen Verkehrsmitteln eurer Gesundheit
Auch interessant
So schadet das Fahren in öffentlichen Verkehrsmitteln eurer Gesundheit

Dazu postet sie ein Foto, auf dem die Mutter eine Botschaft auf einem Stück Papier in den Händen hält: "Fragt Paare nicht mehr, wann sie Kinder haben werden." Sie will damit mehr Bewusstsein dafür schaffen, wie sehr Paare unter dem Druck ihrer Freunde und Familie leiden.

Auch Roye und Kristy versuchen jahrelang ein Kind zu bekommen, doch dann folgt der Schock. Ihre aufreibende Geschichte könnt ihr hier nachlesen.

Maximilian Vogel
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen