Geburt: Baby kommt auf die Welt und ist mit seinem Bruder schwanger!
Geburt: Baby kommt auf die Welt und ist mit seinem Bruder schwanger!
Geburt: Baby kommt auf die Welt und ist mit seinem Bruder schwanger!
Weiterlesen

Geburt: Baby kommt auf die Welt und ist mit seinem Bruder schwanger!

Bei dieser medizinischen Besonderheit handelt es sich um ein seltenes Phänomen: Ein kleines Mädchen kommt zur Welt und ist mit seinem Bruder "schwanger" – sodass die Ärzte einen Kaiserschnitt durchführen müssen!

er Vorfall ereignet sich in Kolumbien, wo eine Frau ein kleines Mädchen erwartet. Die Schwangerschaft verläuft gut und ohne sichtbare Komplikationen. Sie erlebt jedoch die Überraschung ihres Lebens, als bei einer gynäkologischen Untersuchung zwei Nabelschnüre auf dem Ultraschallbild erscheinen!

Baby kommt "schwanger" zur Welt

Das kleine Mädchen der Frau kommt mit seinem Zwillingsbruder "schwanger" zur Welt: Es handelt sich dabei um ein seltenes Phänomen namens parasitärer Zwilling. Die Embryonen entwickeln sich in diesem Fall asymmetrisch und ein Kind verbleibt im anderen Kind.

Üblicherweise wird dieses Phänomen erst bei der Geburt entdeckt. Bei der Kolumbianerin ist es anders: Die Ärzte erkennen es bereits bei der letzten Untersuchung.

Kaiserschnitt rettet das Baby

Wird der Zwilling erst bei der Geburt gesehen, wird oft erst von einem Tumor ausgegangen, da das nicht voll entwickelte zweite Kind weder Herz noch Gehirn – dafür aber oft Gliedmaßen und ein paar Knochen – hat.

In vorliegendem Fall wissen die Eltern aber bereits Bescheid. Bereits 24 Stunden nach der Geburt wird beim Mädchen ein Kaiserschnitt vorgenommen, um den parasitären Zwilling zu entnehmen – denn ohne diesen Eingriff ist das Mädchen in Lebensgefahr.

Alle Details und Bilder im Video seht ihr im Video oben!

Von Fred Eilig

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen