Huna: So funktionieren die 7 Prinzipien der ha­wai­i­a­nischen Glückslehre
Huna: So funktionieren die 7 Prinzipien der ha­wai­i­a­nischen Glückslehre
Huna: So funktionieren die 7 Prinzipien der ha­wai­i­a­nischen Glückslehre
Weiterlesen

Huna: So funktionieren die 7 Prinzipien der ha­wai­i­a­nischen Glückslehre

Von Ipek Nesin

Huna bedeutet Geheimnis. Die Lehre gilt daher als das geheime Glücksrezept der Hawaiianer. Wir verraten euch, wie das funktioniert.

Arbeit, Haushalt, Familie – unser Alltag besteht aus vielen Dingen, die unsere Aufmerksamkeit voll in Anspruch nehmen. Zeit für einen Ausgleich bleibt meist nicht. Durch die Corona-Pandemie hat sich unsere Lebensweise zwar grundlegend verändert, jetzt sind es aber Kontaktbeschränkungen und Ausgangssperren, die unseren Körper und Geist auf die Probe stellen.

Das hawaiianische Glücksgeheimnis

Daher ist es umso wichtiger, sich auf Positives zu fokussieren und sich auf sich selbst zu konzentrieren. Und das geht am besten mit Huna. Diese Lehre hat ihren Ursprung in den polynesischen Inselstaaten – insbesondere Hawaii – und soll uns helfen, zu uns selbst zu finden, neue Möglichkeiten zu erkennen und die Verbindung zwischen Körper und Geist wahrzunehmen.

Das funktioniert mit sieben einfachen Grundprinzipien, die 1945 vom amerikanischen Autor Max Freedom Long aufgestellt wurden, der fasziniert von der Gelassenheit und Fröhlichkeit der Hawaiianer war. Was sind also die sieben Mantras? Und wie funktionieren sie?

1. Ike: Die Welt ist das, was du darüber denkst

Die größte Rolle spielt die Kraft unserer Gedanken. Es ist unsere Einstellung, wie wir an Sachen herangehen und die Welt um uns herum sehen. Und das macht wirklich einen Unterschied. Versucht also immer positiv an eine Situation heranzugehen, dann werden ihr viel mehr Glück um euch herum wahrnehmen. Dein Mantra: Ich bin achtsam.

2. Kala: Alles ist möglich

Es mag ein bisschen abgedroschen klingen, doch es ist wahr. Egal, was wir gerne lernen oder uns aneignen möchten, können wir schaffen. Denn meist sind wir es selbst, die uns Grenzen setzen und uns am Weiterkommen hindern. Schluss damit! Dein Mantra: Ich bin frei.

3. Makia: Energie folgt deiner Aufmerksamkeit

Der Leistungsdruck heutzutage ist enorm. Hinzu kommen die scheinbar perfekten Leben der anderen, den wir nacheifern möchten. Doch was ist dir selbst eigentlich wichtig? Wonach strebst du wirklich? Konzentriere deine Energie nur auf dich und deine Ziele, nur so kannst du langfristig glücklich werden. Dein Mantra: Ich bin fokussiert.

4. Manawa: Jetzt ist der mächtigste Moment

Weißt du, wie dein Leben in fünf Jahren aussehen wird? Nein? Das ist auch gut so! Denn was zählt, ist das Hier und Jetzt. Mache dir jeden Moment bewusst und genieße ihn. So wirst du viel achtsamer durchs Leben gehen und viel mehr Dinge zu schätzen wissen. Dein Mantra: Ich lebe im Augenblick.

5. Aloha: Liebe ist Glück

Den Ausdruck Aloha kennen wir als hawaiianischen Gruß. Er geht aber weit über das bekannte Hallo hinaus und steht für ein offenes Herz, Selbstliebe und Liebe zur Welt. Mache dir bewusst, wo du dir mehr Liebe wünschst und wo du selbst mehr Liebe geben kannst. Denn am Ende ist es die Liebe, die uns Kraft und Mut gibt. Dein Mantra: Ich bin glücklich.

6. Mana: Kraft kommt von innen

Egal wie fit dein Körper ist, geht es deinem Geist nicht gut, geht es auch dir nicht gut. Die Hawaiianer glauben, dass die emotionale Widerstandskraft das ist, was einen Menschen wirklich auszeichnet. Daher lautet dein Mantra: Ich bin selbstbewusst.

7. Pono: Wirksamkeit ist das Maß der Wahrheit

Pono bedeutet nichts anderes, als ehrlich und aufrichtig zu sich selbst zu sein. Das kann sein, eigenen unbequemen Wahrheiten ins Auge zu sehen. Selbsterkenntnis ist der erste Schritt in Richtung Besserung. Dein Mantra: Ich bleibe positiv.

Es braucht oft nicht viel, um glücklich zu sein. Vieles spielt sich im Kopf ab und kann mit der richtigen Einstellung und den richtigen Gedanken zu großem Erfolg führen. Sei es durch Huna, einen Rückzugsort in eurem Zuhause oder der Konsum von stressreduzierenden Lebensmitteln.


Mehr
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen