Hündin und Besitzerin bekämpfen gleichzeitig Krebs
Hündin und Besitzerin bekämpfen gleichzeitig Krebs
Weiterlesen

Hündin und Besitzerin bekämpfen gleichzeitig Krebs

Sowohl Hündin Lily, als auch Besitzerin Samantha, erkranken plötzlich an Krebs. Die komplette Familie steht unter Schock. Doch ihre Geschichte zeigt: Zusammen gibt es nichts, was Mensch und Vierbeiner nicht überwinden können!

Als Samantha Casson im Haus ihres damaligen Freundes auf Hündin Lily stößt, welche die Familie nur wenige Tage zuvor aufgenommen hat, ahnt sie nicht, was sie zusammen mit dem Vierbeiner durchmachen wird.

Hündin und Besitzerin erkranken an Krebs

Samantha und Lily verstehen sich von Anfang an blendend und unternehmen viele gemeinsame Abenteuer. Doch die Freude soll nicht lange anhalten. Bei der Amerikanerin wird Leukämie diagnostiziert und sie muss für vier schier endlose Wochen ins Krankenhaus.

Und auch nachdem sie dieses wieder verlassen darf, ist ihr Kampf gegen den Krebs noch nicht gewonnen. Insgesamt acht Wochen muss sie sich einer ambulanten Chemotherapie unterziehen, die an ihren Kräften zehrt.

Dabei ist sie allerdings nicht alleine. Hündin Lily ist stets an Samanthas Seite und kümmert sich darum, dass es der Patientin an nichts fehlt. Und tatsächlich: Nach acht Wochen hat Samantha die Krankheit überwunden und freut sich darauf, dass sich ihr Leben endlich wieder normalisiert.

Leider dauert es nicht lange, bis der nächste Schicksalsschlag die Familie heimsucht. Bei Lily und dem anderen Familienhund, Buddy, wird ebenfalls Krebs diagnostiziert.

Letzterer überlebt die Krankheit nicht und verstirbt tragischerweise. Auch Lily schwebt in Lebensgefahr und muss sich vielen Operationen unterziehen, um den Kampf nicht zu verlieren.

Gute Nachrichten: Beide bekämpfen erfolgreich den Krebs! FatCamera@Getty Images

"Wir haben überlebt"

Und sie hat Glück! Nach etlichen Wochen des Bangen und Zitterns erklären ihre Ärzte sie für krebsfrei. Lily und Besitzerin Samantha haben ihre Krebs-Erkrankungen überlebt.

Um ihre Freude mit der Welt zu teilen, kommt die Amerikanerin auf eine grandiose Idee. Sie druckt T-Shirts mit der Aufschrift "Wir haben überlebt". Gegenüber The Dodo erklärt sie stolz:

Ich fühle mich ihr noch näher, weil ich mir nicht vorstellen kann, dies zu erleben und den Menschen nicht sagen zu können, wie ich mich fühle oder wann ich Schmerzen habe. Ich habe beschlossen, die Shirts herzustellen, damit wir gemeinsam feiern und unsere Stärke zeigen können.

Nach den intensiven und aufwühlenden Momenten, die Samantha und Lily zusammen durchlebt haben, kann die beiden so schnell nichts mehr aus der Bahn werfen!

Von Maximilian Vogel

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen