Immungeschwächte und Schwangere sollten von diesem Lidl-Käse die Finger lassen!
Immungeschwächte und Schwangere sollten von diesem Lidl-Käse die Finger lassen!
Immungeschwächte und Schwangere sollten von diesem Lidl-Käse die Finger lassen!
Weiterlesen

Immungeschwächte und Schwangere sollten von diesem Lidl-Käse die Finger lassen!

Von Maximilian Vogel

Eine ernste Gesundheitsgefahr geht von einem Lidl-Käse aus! Besonders für schwangere Frauen und Immungeschwächte kann eine Infektion durch das Produkt gefährlich werden.

Der Discounter Lidl warnt erneut vor einem Produkt und ruft dieses zurück. Nachdem erst kürzlich eine Wurst, die bei Lidl verkauft wird, von einem Listerienbefall als verunreinigt gemeldet wird, reiht sich jetzt auch ein Käse hinzu.

Leider kann es immer wieder passieren, dass ein Produkt verunreinigt ist - das Wichtigste: schnell reagieren.  picture alliance@Getty Images

Bakterienbefall der Ziegenrolle

Laut Hersteller JERMI Käse­werk GmbH dürften in dem Produkt "Meine Käserei Ziegenkäse­rolle, 100 g" Listerien-Bakterien gefunden worden sein. Ein Rückruf wird sofort gestartet, denn eine Infektion mit Listeriose kann ziemlich gefährlich werden.

Gerade jetzt in einer Zeit, wo man versucht, so gut wie möglich sein Immunsystem gestärkt zu halten, kann eine solche Infektion ein paar Tage später bis maximal zwei Wochen nach Verzehr von Listerien verunreinigten Lebensmitteln zu fieberhaften Durchfall führen. Das jedoch nur für gesunde Menschen.

Für geschwächte Menschen sogar lebensgefährlich

Wenn man jedoch bereits immungeschwächt ist oder zu einer risikogefährdeten Gruppe gehört wie Senioren, Schwangere oder Neugeborene, dann kann Listeriose sehr gefährlich werden.

Das reicht von einer Blutvergiftung und kann im schlimmsten Fall eine Gehirnhautentzündung auslösen und damit zum Tod führen. Schwangere sollten bei Verzehr eines verunreinigten Lebensmittels auch ohne Symptome sofort den Arzt aufsuchen, denn dies kann zu einer Fehlgeburt führen.

Produktrückruf

In jedem Fall sollte das Produkt in den Discounter zurückgebracht werden gegen Erstattung des Kaufpreises. Davon sind alle deutschen Bundesländer betroffen außer Meck­lenbudarg-Vorpommern.

Folgendes Produkt ist betroffen: "Meine Käserei Ziegenkäse­rolle, 100 g" mit dem Identitäts­kenn­zeichen DE BW 331 EG des Herstel­lers JERMI Käse­werk GmbH Produkte mit den Mindest­halt­barkeits­daten und Losnummern:

  • Mindest­halt­barkeits­datum 05.11.2020, Losnummern 407 und 411
  • Mindest­halt­barkeits­datum 06.11.2020, Losnummer 412
  • Mindest­halt­barkeits­datum 09.11.2020, Losnummern 417 und 421

Produktrückrufe wird es immer geben, doch wichtig ist dabei, dass die Hersteller und Supermärkte sofort reagieren, wie dies hier unverzüglich der Fall ist. Doch manchmal finden sich auch in einzelnen Produkten seltsame Gegenstände, wie in diesen Bratkartoffeln bei Lidl.


Mehr
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen