Impfungen für Malle-Urlauber: Spanien beginnt mit Tourismus-Planung
Impfungen für Malle-Urlauber: Spanien beginnt mit Tourismus-Planung
Impfungen für Malle-Urlauber: Spanien beginnt mit Tourismus-Planung
Weiterlesen

Impfungen für Malle-Urlauber: Spanien beginnt mit Tourismus-Planung

Von Maximilian Vogel

Während Deutschland in Schnee und Kälte versinkt, wünschen sich immer mehr Menschen den Sommer und Urlaub herbei, am besten ganz ohne Corona-Sorgen. Spanien will genau das für Touristen möglich machen - allerdings unter einer besonderen Bedingung...

Wie das spanische Fremdenverkehrsamt in Berlin bestätigt, will Spanien für Touristen "sichere internationale Mobilität". Das beliebteste Urlaubsland der Deutschen plant "sichere Reisekorridore", und das womöglich bereits ab Frühjahr, wie die Mallorca Zeitung berichtet.

Spanien will bald wieder für Tourismus öffnen

Die Bedingung soll erstmal sein, dass die Infektionsrate weiter rapide absinkt. Derzeit liegt die Sieben-Tage-Inzidenz bei knapp 250/100.000 Einwohner - Tendenz fallend. Sollte das weiterhin gegeben sein, könnten Palma, Alicante und Costa Brava wieder aufmachen. -Allerdings nur für Touristen mit Impf-Nachweis.

Wie genau so ein Impfpass aussehen könnte, ist bisher noch unklar. Gegenüber der Bild erklärt die spanische Botschaft, dass sie derzeit "an der harmonisierten Einführung von Impf-Zertifikaten gegen Covid-19" arbeiten würden.

Bereits im Dezember 2020 kündigt Griechenlands Premier Ky­ria­kos Mit­so­ta­kis ein EU-wei­tes Impf­zer­ti­fi­kat an, um ge­zielt den Men­schen, die eine vorhandene Imp­fung vorweisen können, den Ur­laub zu er­leich­tern:

Die Per­so­nen, die ge­impft sind, müs­sen frei rei­sen dür­fen.
Wer hätte nicht Lust, endlich wieder mal in Sonne und Meer einzutauchen? Jo Kassis@Pexels

Reiseländer gehen verschieden mit Reise-Bestimmungen um

Insgesamt halten es die potentiellen Reiseländer verschieden mit den Bestimmungen für Urlaubsreisen. Manche halten ihre Grenzen komplett zu, wie dieses Land hier. Und während es in Rumänien, Polen, Estland schon jetzt keine Quarantäne-Pflicht mehr für Geimpfte mit Impfnachweis gibt, halten Frankreich, Österreich und Italien weiter daran fest.

Die Türkei hingegen bildet da eine Ausnahme: Derzeit gibt es zwar Erleichterungen durch einen Impfpass, aber Touristen sind nach Vorlage eines negativen PCR-Tests schon jetzt von Ausgangssperren befreit - bei strikten Hygieneregeln in Touristenhochburgen.


Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen