Rechts oder links? Es gibt nur eine richtige Seite, auf der du nachts schlafen darfst!

Ist es wirklich egal, auf welcher Körperseite du im Schlaf liegst? Nein! Das beweist eine Studie des Arztes John Douillard. Auf welcher Seite du schläfst, hat große Folgen für deine Gesundheit.

Eine in der medizinischen Fachzeitschrift Journal of Clinical Gastroenterology erschienene Studie erklärt, auf welcher Körperseite es sich besser schlafen lässt. Nämlich: Auf der linken Seite! Tatsächlich sitzen die meisten lebenswichtigen Organe in der linken Körperhälfte und können durch linksseitiges Schlafen ihre Funktion besser ausüben. Wir erklären euch die Details.

PixabayAuf der linken Seite schläft es sich besser

Bessere Durchblutung

Durch Schlafen auf der für das Lymphsystem dominanten linken Körperhälfte können die Lymphknoten ihre Arbeit besser verrichten und werden Toxine wie Abfallstoffe von der in den Lymphgefäßen zirkulierenden Lymphflüssigkeit leichter ausgeschieden. Eine Behinderung des Lymphsystems dagegen schwächt den Körper, behindert die Entgiftung, und kann verschiedene gesundheitliche Probleme zur Folge haben. Dazu gehören geschwollene Gliedmaßen, vorzeitige Zellalterung, Cellulitis, schwere Beine, Schwangerschaftsstreifen, usw. Außerdem versorgt die Lymphe den Körper mit wichtigen Nährstoffen wie Proteinen, Glukose und Metaboliten. Schläfst du auf der linken Seite, funktioniert das Lymphsystem besser und somit auch der gesamte Stoffwechsel.

Bessere Verdauung

Der Magen und die Bauchspeicheldrüse befinden sich ebenfalls in der linken Körperhälfte. Durch Schlafen auf der linken Seite wird verhindert, dass der Magen auf die Bauchspeicheldrüse drückt und ihre Funktion behindert. Es werden die Verdauungssäfte besser kanalisiert und die Enzyme der Bauchspeicheldrüse besser abgesondert. Das fördert die Verdauung, verhindert Reflux und Sodbrennen und sorgt für erholsamen, gesunden Schlaf.

So schadet das Fahren in öffentlichen Verkehrsmitteln eurer Gesundheit
Auch interessant
So schadet das Fahren in öffentlichen Verkehrsmitteln eurer Gesundheit

Besser fürs Herz

Auf der linken Seite zu schlafen, entlastet auch das Herz und unterstützt seine Pumpfunktion, weil es durch die Schwerkraft unterstützt wird. Das verbessert die Durchblutung im gesamten Körper und wirkt sich dadurch auch auf die Qualität des Schlafs aus.

Auch der Milz und anderen Organen kommt die Linkslage zugute. Und solltest du jetzt noch nicht überzeugt sein, probiere es einfach einmal aus! Du wirst den Unterschied schon bald merken!

Fred Eilig
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen