99-jährige Oma erfährt, dass sie schwanger ist
99-jährige Oma erfährt, dass sie schwanger ist
99-jährige Oma erfährt, dass sie schwanger ist
Weiterlesen

99-jährige Oma erfährt, dass sie schwanger ist

Als Doris Ayling ihren Briefkasten öffnet, sieht sie darin einen Brief und muss lesen, dass sie schwanger ist. Die 99-jährige Oma kann die Nachricht nicht fassen.

Die beinahe 100-Jährige öffnet wie jeden Tag ihren Briefkasten. Unter der Post ist ein Brief vom Krankenhaus in Portsmouth, im Vereinigten Königreich. Die Grußmutter kann nicht glauben, welch frohe Botschaft ihr der Arzt in dem Schreiben verkündet.

99-Jährige im unerwarteten Mutterglück

"Ich habe 7 Enkelkinder, 13 Urenkelkinder, und ich war seit 70 Jahren nicht mehr schwanger", sagt die 99-jährige Oma im Interview mit dem Bognor Regis Observer. Die Frau nimmt das Schreiben aus dem Krankenhaus selbstverständlich nicht ernst.

Die alte Frau kann ihre Schwangerschaft nicht glauben... Morsa Images@Getty Images

In dem Brief wird ihr die Schwangerschaft attestiert und gratuliert. Außerdem bekommt sie eine Einladung zu weiteren Kontrollterminen. Wie sich später herausstellt, handelt es sich in Wahrheit um einen Fehler der Abteilung für Schwangerschaftsvorsorge des Krankenhauses.

Krankenhaus entschuldigt sich

Zum Glück nimmt Doris die Verwechslung mit Humor und kann darüber lachen: „Es handelt sich um einen sehr seltenen administrativen Fehler, und man hat sich bei uns für den unnötigen Schock entschuldigt".

Wer denn nun statt der 99-Jährigen schwanger ist, ist leider nicht bekannt und auch Doris hat darüber keine Kenntnis. Sicher ist aber, dass die wahren werdenden Eltern jetzt eine lustige Geschichte zu erzählen haben, die sich das Kind wohl noch lange anhören muss.

Von Maximilian Vogel

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen