Nach dem Urlaub hat sie Kopfweh: Dann zieht ihr Freund ihr etwas aus dem Schädel!

Nach dem Urlaub hat sie Kopfweh: Dann zieht ihr Freund ihr etwas aus dem Schädel!

Ein Urlaub in Mittelamerika ist etwas Schönes, denkt man. Eine Frau hat nach ihrer Rückkehr aus dem Urlaub jedoch monatelang mit Kopfschmerzen zu kämpfen. Ihr Freund kann nicht fassen, was er ihr aus dem Schädel zieht.

Allein schon der Gedanke, ein Insekt im Auge oder eine Larve unter der Haut zu haben, die sich da von Blut ernährt und gedeiht und wächst, ist schwer zu ertragen. Doch genau das ist dieser jungen Frau passiert, die sich eigentlich nur über häufige Kopfschmerzen beklagt.

Insekt befällt Tiere, aber auch Menschen

Dasselfliegen sind Insekten, die in der Regel ihre Eier unter die Haut von Tieren wie Rinder und Schafe legen. Doch nicht ausschließlich: Wie dieser Fall beweist, können sie auch Menschen befallen.

Sind diese Eier erst einmal unter der Haut ihrer Opfer, entwickeln sie sich dort zu Larven. Dann sind sie nur noch schwer zu entfernen.

Ungewolltes Reisesouvenir 

Als eine junge Frau und ihr Freund entdecken, was sie sich da unter der Kopfhaut als ungewolltes Reisesouvenir von einer Reise nach Belize mitgebracht hat, sind sie entsetzt und versuchen alles, das ekelige Ding von da wegzubekommen. Ihre Versuche filmen sie und laden das Video auf der YouTube-Plattform Nat Geo WILD hoch.

Auch interessant
Das erste Tier, das du siehst, verrät etwas über deine Persönlichkeit

Zuerst versuchen sie, mit Hilfe einer Glasflasche und eines Streichholzes die Larve auszuräuchern. Dann versuchen sie mit Klebeband und durch Drücken auf der Haut, die Larve herauszuziehen. Was für ein ekeliger Anblick, als die Larve dann endlich hervorkommt und mit einer Pinzette aus der Kopfhaut entfernt wird! Ihre Größe ist beeindruckend!

Schaut euch im Video an, wie eklig so eine Larve aussieht! 

Sarah Kirsch
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen