Nicht nur COVID-19 ist eine Bedrohung: Auch Corona-Maßnahmen gefährden unsere Gesundheit

Die Corona-Pandemie schadet unserer Gesundheit. Und das nicht nur bei Menschen, die an Corona erkranken. Auch die mit der Pandemie einhergehenden Maßnahmen sorgen dafür, dass unsere Gesundheit leidet!

Während die einen die Lockdowns nutzen, um regelmäßig Joggen zu gehen, jeden Morgen zu meditieren und endlich wieder selbst zu kochen, führt das Zu-Hause-Eingesperrt-Sein bei den meisten Menschen zum gegenteiligen Effekt.

Lockdown führt zu verschlechtertem Lebensstil

Denn der Großteil der Deutschen ist während der Lockdowns bequemer geworden, wie merkur.de berichtet. Die Deutsche Presse-Agentur dpa zitiert den Leiter des Else Kröner Fresenius Zentrums für Ernährungsmedizin (EKFZ), Hans Hauner:

Unter Corona haben sich Lebensstil und Lebensqualität vieler Menschen verschlechtert.

Davon seien vor allem Männer, junge Menschen und Personen betroffen, die auch vor der Pandemie schon ihr Gewicht als problematisch empfunden haben. Der gemeinsame Nenner? Zu wenig Bewegung!

Bedenkliche Gewichtszunahme im Lockdown

Im Juni 2021 veröffentlicht die dpa eine Umfrage, an der 1.000 erwachsene Personen teilgenommen haben. 40 Prozent der Teilnehmer:innen haben seit Beginn der Corona-Krise an Gewicht zugenommen.

Im Durchschnitt haben Betroffene 5,6 Kilogramm zugenommen. Jede:r Zweite bewegt sich weniger als zuvor. Hans Hauner dazu: "Das betrifft vor allem die 18- bis 44-Jährigen." Zu wenig Bewegung ist ein hoher Risikofaktor, der zu verschiedenen Krankheiten führen kann.

Krankheiten durch Bewegungsmangel und Gewichtszunahme

Zum Beispiel steigt das Krebsrisiko, wenn man nicht genügend Bewegung bekommt, wie die deutsche Krebsgesellschaft informiert: "Körperliche Aktivität senkt das Krebsrisiko, auch unabhängig davon, dass durch viel Bewegung ein gesundes Körpergewicht erhalten bleiben kann."

Zu wenig Bewegung und die damit einhergehende Gewichtszunahme rufen aber vor allem eine ganz bestimmte Krankheit hervor: Diabetes. Expert:innen warnen jetzt schon davor, dass es in den nächsten zwei Jahren eine Zunahme an Diabetespatient:innen geben wird.

Doch auch auf unsere mentale Gesundheit hat die Corona-Krise fatale Auswirkungen. Mehr dazu im Video (Triggerwarnung: Gewalt und Suizid spielen in dem Video eine Rolle!)

Covid-19: Schweren Corona-Verlauf mit Bluthochdruck-Medikament bekämpfen Covid-19: Schweren Corona-Verlauf mit Bluthochdruck-Medikament bekämpfen