Risikofaktor Weißmehl: Wie Pizza und Kuchen das Herzinfarktrisiko verdreifachen

Die häufigste Todesursache in Deutschland sind immer noch Herz-Kreislauf-Erkrankungen, darunter fallen Schlaganfälle sowie Herzinfarkte. Alle Keks-und Nudelfans müssen jetzt ganz stark sein: Wer weiterhin viele Lebensmittel, die zu großen Teilen aus Mehl bestehen, isst, wird dafür sorgen, dass sich die Statistik in den nächsten Jahren nicht signifikant verändern wird.

Risikofaktor Weißmehl: Wie Pizza und Kuchen das Herzinfarktrisiko verdreifachen
Weiterlesen
Weiterlesen

Ab und an ist es sicherlich nicht verkehrt, ein wenig über die Stränge zu schlagen. Da darf es dann mal eine ganze Pizza (die gibt es übrigens auch in sehr kreativen Varianten) sein oder ein beherzter Griff in die Kekspackung. Ihr solltet damit aber nicht übertreiben, denn laut einer groß angelegten Studie kann der Verzehr von zu viel Mehl das Risiko für einen Herzinfarkt oder Schlaganfall erhöhen.

Lang angelegte Studie gibt tiefe Einblicke

Insgesamt nehmen ungefähr 150.000 Menschen an einer fast zehn Jahre langen Studie. Die Forschenden möchten herausfinden, wie genau sich die Ernährungsweise auf das Herz-Kreislauf-System auswirkt und machen dabei eine erschreckende Entdeckung.

Wehr mehr als 350 g Weißmehl pro Tag zu sich nimmt, kann sich mit recht hoher Wahrscheinlichkeit zur Risikogruppe zählen. Die Chancen, an einer Herzerkrankung zu sterben, liegen um 27 % höher als bei Teilnehmer:innen, die z. B. eher Vollkornprodukte essen.

Herzinfarkt: Ein Risiko von vielen

Des Weiteren können die Wissenschaftler:innen beobachten, dass das Essen von zu viel Weißmehlprodukten zu erhöhtem Blutdruck führen kann. Weißer Reis hingegen scheint unproblematisch zu sein und darf gerne weiter des Öfteren auf dem Speiseplan stehen.

Auch Menschen, die an Diabetes leiden, sollten ihren Konsum überdenken und auf Alternativen umschwenken, wenn sie ihren Blutzucker-Haushalt nicht unnötigem Stress ausgeliefert sein lassen wollen.

Die Spezialist:innen fassen ihre Ergebnisse, die vom British Medical Journal veröffentlicht werden, wie folgt zusammen:

Ein hoher Verzehr von raffiniertem Getreide war mit einem höheren Risiko für Mortalität und schwerwiegende kardiovaskuläre Erkrankungen verbunden. Global sollte ein geringerer Konsum von raffiniertem Getreide in Betracht gezogen werden.

Ganz schön deprimierend, aber was tun wir nicht alles für unsere Gesundheit.

Rezept: Bunte Früchte-Pizza... Weil es nicht immer salzig sein muss! Rezept: Bunte Früchte-Pizza... Weil es nicht immer salzig sein muss!