Vollständig geimpfter Arzt stirbt nach Indien-Aufenthalt an Covid-19
Vollständig geimpfter Arzt stirbt nach Indien-Aufenthalt an Covid-19
Vollständig geimpfter Arzt stirbt nach Indien-Aufenthalt an Covid-19
Lire la vidéo
Weiterlesen

Vollständig geimpfter Arzt stirbt nach Indien-Aufenthalt an Covid-19

Dr. Rajendra Kapila von der Rutgers University verstirbt am 28. April, nachdem er sich trotz vollständige Corona-Schutzimpfung in Indien mit Covid-19 infiziert hat.

Im März treffen Dr. Rajendra Kapilaund seine Frau die schwere Entscheidung, ins vom Coronavirus stark betroffene Indien zu reisen, um sich dort um Familienmitglieder zu kümmern.

Das geimpfte Paar plant ursprünglich, Mitte April zurück in die USA zu reisen, doch dann infiziert sich der 81-Jährige am 8. April mit Covid-19. Zwanzig Tage später verstirbt er in einem Krankenhaus in Delhi, wie die Hindustan Times berichtet.

Trotz Impfung an Covid gestorben

Nach Aussagen seiner Frau, Dr. Deepti Saxena-Kapila, haben sie beide vor Antritt der Reise eine vollständige Corona-Schutzimpfung mit dem BioNtech-Vakzin erhalten. Sie erklärt:

Das letzte Jahr über habe ich in einem Covid-19-Labor in New Jersey gearbeitet und habe zuhause für ein sicheres Umfeld gesorgt. Dann kommen wir für zwei Wochen nach Indien und er steckt sich ironischerweise hier an.

Auch wenn ein tödlicher Verlauf nach der vollständigen Impfung sehr selten ist, kann dies nicht ausgeschlossen werden. Dr. Kapilas Ex-Frau, Dr. Bina Kapila, berichtet gegenüber ABC News, dass ihr Exmann einige Vorerkrankungen wie Diabetes und Herzbeschwerden hatte. In Kombination mit seinem hohen Alter endete die Covid-Infektion tödlich für ihn.

Ein großer Verlust

Dr. Kapila war ein bekannter Experte für Infektionskrankheiten und Mitbegründer der New Jersey Infectious Disease Society. Über 50 Jahre war er Professor an der Rutgers University tätig. Sein Tod sorgt für Entsetzen.Dr. Marc Klapholz, Professor und Leiter der medizinischen Fakultät der Rutgers University, erklärt:

Als wahre Größe im Bereich Infektionskrankheiten genoss Dr. Kapila weltweit Anerkennung und wurde für sein legendäres Wissen und seine außergewöhnlichen Fähigkeiten in Bezug auf die Diagnose und Behandlung der komplexesten Infektionskrankheiten zurate gezogen.

Dr. Kapila hat zahlreiche Beiträge zur Aufklärung von Infektionskrankheiten geleistet, nicht zuletzt einige der ersten Beobachtungen zu AIDS (1983) und hat im Laufe seiner Karriere zahlreiche Forschungsergebnisse veröffentlicht.

Wir werden ihn tief und aufrichtig vermissen.

Mehr