200 Kilogramm abgenommen: Dickste Frau der Welt ist kaum wiederzuerkennen!

200 Kilogramm abgenommen: Dickste Frau der Welt ist kaum wiederzuerkennen!

Die vierzigjährige Charity Pierce gehört mit 350 Kilogramm zu den dicksten Frauen der Welt. Sie kann sich nicht mehr selbst aufrichten und braucht im Alltag ständig die Hilfe von anderen. Dann beschließt sie, ihr Leben umzukrempeln und sieht heute komplett verändert aus!

Diese Geschichte erinnert an uns an die 24-jährige Amber, die bei einem Körpergewicht von 300 Kilogramm 180 Kilo abgenommen hat. Mit einem Körpergewicht von über 350 Kilo hat auch Charity ihr Leben durch unkontrolliertes Essen aufs Spiel gesetzt. Sie kann sich ohne Hilfe nicht mehr bewegen, ihre tägliche Körperpflege ist eine Herausforderung. Charity ist zu nichts mehr fähig, ihre Mitmenschen müssen sie ununterbrochen unterstützen. Durch das ständige Sitzen und Liegen bekommt die junge Frau zudem Lymphödeme an den Beinen und am Gesäß. Das heißt, dass sich dort Flüssigkeit ansammelt und ihre Gliedmaßen stark geschwollen aussehen.

Eine Magenverkleinerung soll helfen

Ihre Fettleibigkeit scheint hoffnungslos. Dennoch versuchen die Ärzte, die unaufhörliche Gewichtszunahme von Charity in den Griff zu bekommen. Nach den ersten verlorenen Kilos gelingt es ihnen, eine operative Magenverkleinerung durchzuführen. Der Plan ist mutig, schließlich kann es immer wieder zu Komplikationen kommen, doch Charity willigt ein. Wie auch diese Engländerin braucht sie nur ein Schock-Erlebnis, um ihr Leben umzukrempeln.

Auch interessant
Mit 92 erfährt diese Frau, was sie 50 Jahre lang in ihrem Körper trug

Inzwischen hat sie es mit einem drastischen Abspeck-Programm und einer Magenverkleinerung geschafft, mehr als die Hälfte ihres Gewichts loszuwerden. Mit jetzt 150 Kilogramm Körpergewicht hat sie zwar noch einen langen Weg vor sich, doch die Ergebnisse sind ermutigend und sichtbar! Dank dem Zuspruch ihrer Familie und der moralischen Unterstützung ihres Verlobten Tony, der trotz ihres Gewichts zu ihr hält und sie nicht sitzen lässt, kann sie nun auf eine bessere Zukunft hoffen. 

Zoe Klaus
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen