Studie deckt auf: Das sind die gefährlichsten Städte für Frauen

  • 1. Bogota, die gefährlichste Stadt für Frauen
  • Eine Stadt voller Denkmäler
  • 2. Johannesburg ist auf Platz zwei der unsichersten Städte
  • 3. Delhi ist auf Platz 3 der unsichersten Städte
  • 4. Lima ist auf Platz 4 der gefährlichsten Städte

Sexuelle Belästigung gehört zu den Hauptthemen, mit denen sich die NROPlanInternational beschäftigt. Jetzt gibt die Organisation in einem Bericht bekannt, welche Städte weltweit für Mädchen und Frauen am gefährlichsten sind.

Für Frauen und Mädchen kann ein einfacher Spaziergang in manchen Städten schon zu einer echten Qual werden. Die NROPlan Internationalhat die Daten von 400 Experten auf 6 Kontinenten und in 22 Städten ausgewertet, um herauszufinden, wie sicher die Städte für Frauen und Mädchen sind. Das Ergebnis ist schockierend.

Eine aufschlussreiche Einstufung

Sexuelle Belästigung und Gewalttaten kommen so häufig vor, dass man das Gefühl bekommt, man müsse sich damit abfinden und lernen damit umzugehen.

Das berichtet eine Mitarbeiterin der NRO aus Südafrika. Tatsächlich bestätigt die Studie, dass das Risiko einer Vergewaltigung für Frauen in Johannesburg am höchsten ist.

Auch interessant
Asiatische Insektensorte breitet sich immer mehr in Deutschland aus

In Delhi, Lima und Kampala kommt es häufiger als irgendwo sonst auf der Welt zu sexuellen Gewalttaten. Doch auch in unserem Nachbarland Frankreich sieht es nicht viel besser aus: Paris belegt einen ziemlich traurigen Platz 11. Es scheint als lebe frau im Norden besser, denn Städte wie Dublin oder Stockholm zählen zu den sichersten für Frauen.

Hier findet ihr 22 Städte, von der Gefährlichsten bis hin zur Sichersten.

Sarah Kirsch
25 Desserts gegen Kummer und Sorgen im Winter

25 Desserts gegen Kummer und Sorgen im Winter


Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen