Terror im Flugzeug: Ex-GNTM-Model macht gruselige Begegnung

Terror im Flugzeug: Ex-GNTM-Model macht gruselige Begegnung

Ex-GNTM-Teilnehmerin Enisa befindet sich gerade auf dem Flug nach Sarajevo, als die 25-Jährige eine gruselige Begegnung macht...

Enisa Bukvic verlässt GNTM damals freiwillig, da ihr die negative Stimmung in der Villa schwer zu schaffen macht. Auch jetzt ist die Ex-GNTM-Teilnehmerin, die erst letzte Woche eine unfassbare Diagnose mit ihren Fans teilt, mit einer äußert unangenehmen Situation konfrontiert - und das mit einem Fremden in einem Flugzeug. Das Ganze dokumentiert sie in ihrer Story auf Instagram.

Unheimliche Begegnung im Flugzeug

Alles beginnt damit, dass ein fremder Mann Enisa beim Betreten des Flugzeugs mit einem "Hi" grüßt - Enisa ist zwar überrascht, bleibt aber höflich, grüßt zurück und setzt sich dann auf ihren Sitz. Doch es geht weiter: Der Fremde dreht sich so um, dass er zwischen den Sitzen nach hinten starren kann und wendet seinen Blick nicht von Enisa ab.

Die 25-Jährige fühlt sich unwohl, nimmt Simons Hand - doch der Fremde hört nicht auf. Etwa zur Hälfte des Flugs wirft er Enisa einen fordernden Blick zu, und tippt so, dass sie es sehen kann, seine eigene Handynummer in sein Smartphone: Eine klare Aufforderung, dass sie ihm schreiben solle. Dann zeigt er auf sein Handy und hält es zehn Minuten in Enisas Sichtfeld. In diesem Moment reicht es der Influencerin: "Ich guckte ihn an, sagte Nein und schüttelte meinen Kopf."

Fremder Mann belästigt Enisa

Während des weiteren Fluges macht der unheimliche Mann Enisa immer dann Komplimente, wenn ihr Freund Simon es gerade nicht mitbekommt. In der Zwischenzeit hat Enisa Simon von dem aufdringlichen Typen erzählt. Schließlich muss sie auf die Toilette. Ein Spießrutenlauf für die schöne Schwedin: "Ich fühlte mich so unwohl."

Auch interessant
Body Positivity: Emily Ratajkowski verzichtet darauf, Fotos nachzubearbeiten

Als sie aus der Toilette kommt, steht der Fremde bereits vor de Türe - doch nicht nur der: Auch ihr Freund Simon steht bereit und rettet Enisa somit den Tag. Doch den Flug hat der Fremde Enisa versaut. Das Model fühlt sich generell eher unwohl im Flugzeug und diese unheimliche Begegnung bringt das Fass schließlich zum überlaufen.

Erst nach der Landung und mehrere Stunden später kann sich die 25-Jährige endlich entspannen und aufatmen. Dass jemand so dreist und aufdringlich sein kann, kann Enisa jedoch trotzdem nicht verstehen und fragt sich fassungslos: "Was zur Hölle ist los mit solchen Typen?"

Martin Gerst
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen