Unfall im Badezimmer: Wolfgang Joop muss notoperiert werden

Unfall im Badezimmer: Wolfgang Joop muss notoperiert werden

Wolfgang Joop soll eigentlich in Zürich auf einer Lesung seine neue Autobiografie vorstellen. Doch dazu kommt es nicht, denn der Modedesigner muss ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Star-Designer Wolfgang Joop soll eigentlich heute auf einer Buchvorstellung in Zürich aus seinem neuen Buch lesen. Seine Autobiografie Die einzig mögliche Zeit ist erst im September erschienen. In seinen Lebenserinnerungen spricht er u. a. auch über seine gute Freundin und Kollegin Heidi Klum. Doch dann kommt alles anders und die Lesung muss in letzter Minute abgesagt werden.

Sturz im Badezimmer

Der Grund für die Absage: Wolfgang Joop hat am Dienstagmorgen einen Unfall im Badezimmer und rutscht aus. Dabei fällt er unglücklich und muss ins Krankenhaus gebracht werden. In der Klinik wird der Modedesigner sofort notoperiert.

Joops Ehemann Edwin Lemberg ist aber nicht beunruhigt und bewahrt einen kühlen Kopf. Der 74-jährige Designer zieht sich einen Verrenkungsbruch am Bein, was erst einmal sehr kompliziert klingt. Tatsächlich handelt es sich dabei aber um einen Routine-Eingriff und die Ärzte wissen, was sie zu tun haben. Aus diesem Grund kann sein Ehemann auch gleich Entwarnung geben.

Lesung wird nachgeholt

Gegen 18.30 gibt Lemberg Entwarnung. Gegenüber der Schweizer Illustrierten sagt der 60-Jährige über seinen Ehemann: "Wolfgang hat die Operation bestens überstanden. Er ist zwar noch etwas geschwächt aber telefoniert und arbeitet bereits fleißig weiter."

Auch interessant
Darum solltest du deine Mahlzeit mit der Nachspeise beginnen

Joops Freunde und seine Fans können also beruhigt sein. Und es gibt auch noch eine gute Nachricht für alle, die Karten für die Lesung haben. Sie soll Anfang 2020 in derselben Location nachgeholt werden. Nun heißt es für Wolfgang aber erstmal: Schnell wieder auf die Beine kommen!

Martin Gerst
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen