Es gibt nur eine richtige Körperhaltung beim Haarewaschen und diese ist es nicht!
Es gibt nur eine richtige Körperhaltung beim Haarewaschen und diese ist es nicht!
Es gibt nur eine richtige Körperhaltung beim Haarewaschen und diese ist es nicht!
Weiterlesen

Es gibt nur eine richtige Körperhaltung beim Haarewaschen und diese ist es nicht!

Wäschst Du Dir die Haare eher nach hinten? Für die Durchblutung Deiner Kopfhaut ist das nicht die beste Lösung. Die Haare nach vorne waschen regt ihre Durchblutung an und damit auch gesunden Haarwuchs...

Für schöne Haare gibt es viele Tipps: Shampoos, Spülungen, Ölpackungen und andere Pflegemittel.

Dabei wird oft die Rolle der richtigen Haarwaschtechnik vergessen.

Nicht in der Dusche stehend oder in der Badewanne liegend, sondern nach vorne gebeugt und mit dem Kopf nach unten!

Nur so kommen die Finger überall hin und werden auch die Nackenpartien, die Schläfen und der Hinterkopf richtig massiert.

Auch für die Anwendung von Pflegemitteln und sorgfältiges Spülen ist diese Haltung vorteilhafter.

Dazu noch wird so die Durchblutung der Kopfhaut angeregt, was den Haarwuchs verbessert…

Und bekommt Dein Haar gleich mehr Volumen!

Von Carina Levent
Letzte Änderung

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen