Harry Potter: Theorie zu Remus Lupin und Sirius Black

Harry Potter: Theorie zu Remus Lupin und Sirius Black

Es gibt zahlreiche Theorien über Harry Potter. Einige sind komplett verkehrt, andere wiederum ziemlich wahrscheinlich und teilweise sogar von J.K. Rowling bestätigt. Im Video zeigen wir dir eine neue Theorie, die dich zum Weinen bringen dürfte.

Prisonersirius ist ein Blog auf der Blogin-Platform Tumblr, der ganz und gar Harry Potter gewidmet ist. Dahinter steckt ein wahrer Potterhead, der uns mit seiner neuen Theorie das Herzen bricht.

Finale Harry-Potter-Szene mit Lord Voldemort 

Es geht um die Szene im letzten Buch, als Harry Potter Lord Voldemort gegenübersteht. Er nimmt den Stein der Auferstehung und ihm erscheinen seine Eltern, Sirius und Remus. Lily und James tragen die gleiche Kleidung wie am Abend, an dem sie gestorben sind, woraus sich schließen lässt, dass alle so in Erscheinung treten, wie sie kurz vor ihrem Tod ausgesehen haben.

Sirius Black und Remus Lupin 

Aber Sirius Black und Remus Lupin sind um einiges jünger: "Sirius war groß und schön. Viel jünger, als Harry ihn jemals gesehen hat. Er bewegte sich mit Leichtigkeit, mit den Händen in den Taschen und einem breiten Lächeln, das das Gesicht erhellte. [...] Auch Lupin war jünger und weitaus weniger armselig. Sein Haar war schwarz und dicker. Er schien glücklich."

Auch interessant
Harry Potter: 10 Filmfehler, die selbst den größten Fans entgangen sind

Dabei sind sie gar nicht so jung gestorben. Prisonersirius hat somit herausgefunden, dass sie gewissermaßen zur gleichen Zeit wie Lily und James gestorben sind. An diesem Abend haben sie ihre Seele und Lebenslust verloren und lebten nicht mehr wirklich.

 

Weitere Nachrichten von Harry Potter:

Manche Harry-Potter-Bücher sind bis zu 70.000 Euro wert

20 magische Harry-Potter-Tattoos 

Harry Potter: Was wurde aus Padma Patil? 

• Sophie Kausch
Weiterlesen