Ein Tierschutzverein rettet einen streunenden, halbtoten Hund von der Straße.

Bethany wurde halbtot von dem Verein Hope For Paws auf der Straße gefunden, der sie sofort der Bill Foundation übergab, damit sie angesichts ihres traurigen Zustands die notwendige medizinische Behandlung erhalten konnte. Der von Krätze befallenen Bethany fiel das Gehen schwer, da die Pfoten der armen Hündin durch die bakteriellen Infektionen angeschwollen waren. Eine einmonatige Behandlung war bis zu ihrer vollständigen Genesung nötig, und die Verwandlung von Bethany lässt einen sprachlos. Man erkennt in der freudigen Hündin mit ihrem weißen, seidigen Fell die vor Dreck starrende und kranke Hünding kaum wieder. Bethany erfreut sich heute bester Gesundheit und sucht nun ein neues Heim mit liebevollen Menschen.

Ein Tierschutzverein rettet einen streunenden, halbtoten Hund von der Straße.
Weiterlesen
Weiterlesen