Eine Hündin ist dem sicheren Tod geweiht - dann trifft sie auf ihren ungewöhnlichen Lebensretter

Eine Hündin ist dem sicheren Tod geweiht - dann trifft sie auf ihren ungewöhnlichen Lebensretter

Als Müllmann Danny seiner Arbeit nachgeht und aus Zufall eine flüchtigen Blick in den Container wirft, schreit er laut auf - und rettet damit einem Lebewesen im letzten Moment das Leben.

Danny Cormier ist Müllmann in Miami und hat in der Regel einen entspannten Job: Mithilfe ihres Müllwagens können die Müllmänner die vollen Container automatisch greifen, der in den Wagen gekippte Unrat wird dann direkt von einer darin befindlichen Müllpresse zusammengequetscht, damit eine Tour in der Regel ausreicht. Doch an diesem einen Tag ist alles anders - und dadurch kann das Leben einer jungen Hündin verschont werden, wie der Miami Herald berichtet.

Außerplanmäßige Aktion

Normalerweise sind die Müllautofahrer in Miami allein - doch an diesem Tag hat Danny Cormier seinen Kollegen Ahriel Jones Sr. dabei, den er in die Technik einweisen soll. Und genau dann ist auch noch eine Durchfahrt plötzlich versperrt, die eigentlich immer offen ist. Genervt steigt Danny aus, um sie von Hand zu öffnen.

Zufällig kommt er dabei an dem nächsten fälligen Müllcontainer vorbei und wirft einen flüchtigen Blick hinein. Als er bemerkt, dass sich etwas bewegt, wird er zunächst stutzig - im nächsten Augenblick schreit er seinen Kollegen im Auto an, den Vorgang sofort abzubrechen.

Müllmann rettet Hündin durch Zufall das Leben

Auch interessant
Jäger erlegt Wildschwein: Als er es aufschneidet, traut er seinen Augen nicht

Wie sich herausstellt, ist es das Köpfchen einer sechs Monate alten Pitbull-Mischlingsdame, das in dem Container plötzlich zum Vorschein kommt. Jemand hat die Hündin samt ihrer Hundebox einfach "weggeworfen". Aus der Box hatte sie sich befreien können, nicht aber aus dem Container selbst.

Hätte Danny sie nicht gesehen, wäre sie der Müllpresse zum Opfer gefallen. Ein wunderbarer Zufall, der ihr in der Tat das Leben gerettet hat. Es gibt also nicht nur Hunde, die Menschenleben retten, sondern auch auch wunderschöne Geschichten, in denen Menschen zum Lebensretter werden.

Der Hündin geht es mittlerweile gut und die beiden Müllmänner werden in Miami als Helden gefeiert - völlig zu Recht! Hätte sich der Vorgang in Australien abgespielt und der Täter wäre erwischt worden, hätte es richtig teuer werden können. Australien erkennt Tiere nämlich als empfindungsfähige Lebewesen an und schon die kleinste Missachtung kann richtig viel Geld kosten.

Simone Haug
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen