Eine Labrador-Hündin am Flughafen berührt die Herzen von Millionen Menschen weltweit

Eine Labrador-Hündin am Flughafen berührt die Herzen von Millionen Menschen weltweit

Ein Herz und eine Seele von Hund! Eine amerikanische Assistenzhündin namens Ellie wurde über Nacht zum Internet-Star, nachdem sie auf einem überfüllten Flugplatz in Florida mitten in der Menschenmenge ihre Jungen bekam. Die Aufnahmen von der Geburt gingen in Windeseile online und wurden millionenfach geteilt.  

Eine Assistenzhündin, die zusammen mit ihrem Frauchen am Tampa International Airport von Florida auf den Rückflug nach Philadelphia wartete, bringt acht herzallerliebste Welpen zur Welt. 

Die Labrador-Hündin namens Eleanor Rigby – oder einfach nur Ellie – sorgte für Aufsehen und rührende Bewunderung, als sie vor den Augen der auf ihre Flüge wartenden Menschen das Wunder des Lebens vollbrachte.

Auch interessant
So süß kümmert sich diese Hunde-Mama um ihr Kleines

Eine Überraschung am Flughafen

Ellies Besitzerin, Diane Van Atter, der Hundevater Golden Nugget (was für ein Name!) und ein paar Sanitäter der städtischen Feuerwehr von Tampa leisteten Geburtshilfe. Diane wusste zwar, dass ihre Hündin trächtig war, doch hatte den Zeitpunkt der Geburt falsch eingeschätzt und keinen so großen Wurf erwartet.

Die Geburt verlief gut und problemlos. Die frischgebackenen Hunde-Eltern können stolz auf ihren Nachwuchs sein: Acht kerngesunde und herzallerliebste Hundewelpen – sieben Rüden und ein Weibchen.

Ellie und Nugget sind Assistenzhunde. Sie stehen der körperlich behinderten Diane im täglichen Leben und bei der Bewältigung ihrer Schmerzen hilfreich zur Seite. Ihre Geschichte macht jetzt die Runde im Netz. Ellie kann stolz auf ihre Hundekinder sein, und darauf, die Herzen von Millionen Internet-Benutzern berührt zu haben. Was für ein braves Mädchen!

• Zoe Klaus
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen