Forschung: Tierische Helfer unterstützen euer Kind beim Vorlesen

  • Hunde könnten ängstlichen Kindern helfen
  • Laut einer Studie haben Hunde oft einen positiven Einfluss auf zurückhaltende Kinder
  • Eine sehr nützliche Erkenntnis!
  • Kinder haben oft große Angst vor dem Urteil anderer
  • Sie sind sehr empfänglich für Stress

Kindern, die extrem schüchtern sind und sich nicht trauen, vor anderen zu sprechen, könnte jetzt geholfen werden. Laut einer amerikanischen Studie können Hunde den Kindern ihre Schüchternheit nehmen.

Euer Kind hat Schwierigkeiten beim Vorlesen? Es traut sich nicht, in der Schule vor seinen Klassenkameraden zu lesen? Keine Sorge, denn eurem Kind kann geholfen werden... und zwar von einem Hund!

Eine in Amerika durchgeführte Studie fand heraus, dass sich Kinder, denen das Vorlesen schwerfällt, selbstbewusster fühlen und weniger gestresst sind, wenn ein Hund dabei ist. Die amerikanische Organisation 4Paws hatte die Idee, mit ausgebildeten Hunden in Schulen zu gehen, um herauszufinden, ob die Hunde Kindern mit Schwierigkeiten helfen können. Das sogenannte „Readers of the Pack"-Programm ermöglicht es den Kindern, laut vor einem Lebewesen vorzulesen, das „ruhig ist und nicht urteilt", erklärt die Zeitschrift GOOD. Im Rahmen mehrerer Sitzungen können die Kinder vor einem Hund, der geduldig und aufmerksam zuhört, üben vorzulesen.

Wunderhund

In Gegenwart eines Hundes haben die Kinder viel weniger Angst, laut vor anderen vorzulesen. 12 % der Kinder, die an dem Programm teilgenommen haben, fühlten sich schon nach einer Sitzung beim Vorlesen sicherer. Vor einem Hund zu lesen, ermöglicht es den Kindern, sich von ihren Ängsten vor dem Urteil und den Blicken der Zuhörer zu befreien. „Selbst wenn wir die Schulen nur einmal pro Woche besuchten, konnten wir doch große Fortschritte in der Einstellung und den Fähigkeiten der Kinder erkennen," berichtet Joanne Yates, Vorsitzende der Readers of the Pack. Es ist gar nicht so selten, dass die Tiere der Wissenschaft helfend zur Seite stehen.

Tschüss Angst

Auch interessant
Dieses Baby lernt den Siberian Husky gerade zum ersten Mal kennen. So goldig, denn gleich...

Gegenüber der Zeitschrift GOOD berichtet Michelle Hua von 4Paws die Geschichte von einem kleinen Mädchen, das sich nie getraut hatte, vor der Klasse zu sprechen, bis eines Tages der Hund Whitney zu Besuch kam. „Ich habe sie gefragt, ob sie uns irgendwann mal etwas vorlesen möchte. Sie nahm zwei Bücher, setzte sich hin und begann vorzulesen. In der Klasse wurde es ganz still - niemand hatte sie bisher sprechen gehört. Als sie mit dem ersten Buch fertig war, öffnete sie das zweite und begann, auch daraus vorzulesen. Seitdem hat sie keine Angst mehr zu sprechen." Falls die Forscher gerne wüssten, welche Hunde besonders kinderfreundlich sind, hätten wir da ein paar Vorschläge.

Mehr Erfahrungswerte nötig

Bereits andere Studien konnten den therapeutischen Nutzen von Hunden für das angstfreie Vorlesen bestätigen. Seit mehreren Jahren arbeiten spezialisierte Einrichtungen daher auch mit Hunden zusammen. Allerdings konnten mit diesen neuen Methoden noch nicht genug Erfahrungswerte gesammelt werden, um den tatsächlichen Nutzen bestimmen zu können.

• Simone Haug
Welcher Hund passt am besten zu deinem Sternzeichen?

Welcher Hund passt am besten zu deinem Sternzeichen?


Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen