Jennifer Aniston und Justin Theroux: In Trauer um geliebtes Familienmitglied vereint

Jennifer Aniston und Justin Theroux: In Trauer um geliebtes Familienmitglied vereint

Trotzt ihrer Trennung im Februar letzten Jahres kommen sich die Ex-Eheleute derzeit wieder näher. Doch der Anlass ist kein schöner! Ein geliebtes Familienmitglied ist nach schwerem Kampf verstorben.

Nach Miley Cyrus und Vera Int-Veen hat es jetzt auch Jennifer Aniston und ihren Ex-Mann Justin Theroux getroffen: Ihre geliebte Hündin Dolly ist vor ein paar Tagen verstorben. 

In Trauer vereint 

Gemeinsam trauert das Ex-Paar, das sich im Februar 2018 getrennt hat. Auf Instagram postet Theroux Bilder, auf denen zu sehen ist, wie Aniston und er sich mit einer liebevollen Zeremonie von der Hündin verabschieden. 

Auf den Bildern ist die tote Hündin zu sehen, die mit bunten Blüten bestreut, in eine Decke gehüllt ist. Die Hände des Ex-Paares vereinen sich über ihrem leblosen Körper und spenden sich gegenseitig Trost. 

Rührende Abschiedsworte 

Zu den wunderschönen und traurigen Bildern, die ihr in unserem Video weiter oben sehen könnt, schreibt Theroux rührende Worte: „Nach einem heldenhaften Kampf legte unser treuestes Familienmitglied Dolly sein Schwert und sein Schild nieder. Sie war von ihrer ganzen Familie umgeben.“ 

Auch interessant
Hündin schützt ihre Welpen vor dem Erfrieren: Was Helfer noch bei ihr entdecken, macht sie sprachlos

Es wird deutlich, dass der Verlust ein schwerer ist – nicht umsonst hat eine englische Studie vor kurzem belegt, dass der Verlust eines Hundes so schmerzhaft sein kann, wie der eines geliebten Menschen

Wir wünschen den Ex-Eheleuten jedenfalls viel Kraft in dieser schweren Zeit!
Sarah Kirsch
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen