Plötzlich beginnt Chewie zu humpeln: Ihr Frauchen kann nicht fassen, was dahinter steckt
© snacktimechewie@Instagram

Plötzlich beginnt Chewie zu humpeln: Ihr Frauchen kann nicht fassen, was dahinter steckt

Von einem Moment auf den anderen beginnt Hundedame Chewie auf einmal zu hinken. Als dies zum ersten Mal passiert, ist ihre Besitzerin alarmiert. Doch als sich das Phänomen wiederholt begreift sie langsam, dass etwas ganz anderes dahinter steckt.

Die Geschichte von Hündin Chewie ist eine traurige, doch mit einem Happy End - ähnlich wie bei Hund Cooper, der ebenfalls eine zweite Chance bekommt. Die ersten sechs Jahre ihres Lebens verbringt Chewie an einem Ort, an dem Hundedamen dazu genötigt werden, Welpen im Maschinentakt auf die Welt zu bringen. Es handelt sich dabei um eine sogenannte "Puppy Mill".

Ein neues Leben

Doch wie The Dodo berichtet, hat die tapfere Hündin, die in ihrem Leben bereits große Qualen durchgemacht haben muss, heute eine liebevolle Familie, die sich rührend um die niedliche Hundedame kümmert.

Chewie humpelt

Doch Chewie scheint ihre Vergangenheit noch nicht zur Gänze überwunden zu haben, denn sie hat einen kleinen Tick entwickelt. Chewie ist nämlich nicht der einzige Hund der Familie Perez. Enkelin Rikki Perez stattet ihrer Großmutter, Chewies Frauchen, gelegentlich einen Besuch mit ihrer Hündin Willa ab.

Bei einem dieser Besuche passiert es zum ersten Mal: Von einer Sekunde auf die nächste beginnt Chewie plötzlich zu humpeln. Das Seltsame an der Sache? Sobald sich alle um sie kümmern und Hundedame Willa nicht mehr beachtet wird oder das Haus verlässt, geht es Chewie wieder gut.

Das steckt dahinter

Familie Perez hat das Spiel der cleveren Hündin schnell durchschaut, wie Rikki Perez berichtet:

Sie hat schon ein paar Mal Verletzungen vorgetäuscht. Normalerweise macht sie das, wenn mein Hund zu lange zu Besuch bleibt, denn meine Großmutter neigt dazu meinen Hund zu verhätscheln, da sie soviel kleiner ist als Chewie. Wenn meine Oma Willa hält, beginnt Chewie dann ganz plötzlich zu humpeln, damit meine Großmutter Willa runtersetzt und stattdessen Chewie auf den Arm nimmt.
Auch interessant
12 Jahre lang im Koma: In einem Interview offenbart er, was er alles mitbekommen hat

@snacktimechewie

Chewie hat schon seit längerem einen eigenen Instagram-Account. Der niedlichen Hündin folgen mittlerweile 3.678 Abonnenten. Chewies Besitzerin veröffentlicht regelmäßig Bilder und Videos von ihr. Unter anderem auch ihre Reaktion, wenn Willa schon wieder zu Besuch ist:

Sarah Kirsch
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen