Schwimmer-Syndrom bei Hunden: Casper kann nicht aufstehen

Schwimmer-Syndrom bei Hunden: Casper kann nicht aufstehen

Das Schwimmer-Syndrom ist bei Hunden und Katzen weit verbreitet. Auch der kleine Husky Casper leidet daran - und soll eingeschläfert werden.

Der kleine Casper, ein sibirischer Husky, kommt als Welpe bei einem Züchter zur Welt. Dieser stellt schnell fest, dass Casper nicht so ist, wie die anderen Hündchen des Wurfes. Er hat eine Fehlentwicklungen in seinen Beinen, das sogenannte Schwimmer- oder auch Flat Puppy Syndrome. 

Das Schwimmer-Syndrom oder Flat Puppy Syndrome 

Auch interessant
Dieser Mann hat seinen Husky gerettet, indem er ihn mit in den Pool nimmt.

Dabei können die kleinen Vierbeiner nicht aufstehen und bewegen sich stattdessen rutschend über den Boden, wie ein Schwimmer. Das Syndrom kann nicht nur bei Hunden, sondern auch bei kleinen Katzen auftreten.

Das Schicksal von Casper 

Als der Züchter die Fehlbildung bei dem kleinen Casper bemerkt, will er den erst wenige Wochen alten Welpen einschläfern lassen - schließlich, denkt er, wird er ihn nicht verkaufen können. Doch da hat er die Rechnung ohne Gina gemacht. Die junge Frau glaubt fest daran, dem Huskywelpen das Laufen beibringen zu können. Die erstaunliche Entwicklung von Casper seht ihr im Video!

Sophie Kausch
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen