Sein Hund spielt im Garten, als ein Wolf aus dem Gebüsch hervorbricht
Sein Hund spielt im Garten, als ein Wolf aus dem Gebüsch hervorbricht
Weiterlesen

Sein Hund spielt im Garten, als ein Wolf aus dem Gebüsch hervorbricht

Der Fotograf Nick Jans ist mit seinem Hund in seinem Garten in Alaska, als sich plötzlich ein großer schwarzer Wolf auf seinen Vierbeiner stürzt.

In Alaska gibt es zahlreiche wild lebende Wölfe. Der Natur-Fotograf Nicks Jans ist sich dessen bewusst: Er hält die beeindruckenden Raubtiere gerne in seinen Bildern fest. Doch an diesem Tag verläuft seine Begegnung mit einem Wolf ganz anders als sonst:

Das riesige schwarze Tier steht plötzlich in seinem Garten, als Jans gerade mit seinem Labrador-Hund spielt. Doch anstatt anzugreifen, will der Wolf scheinbar nur spielen. Er tollt mit Jans' Labrador durch den Garten und kommt auch an den darauffolgenden Tagen immer wieder zum Spielen vorbei. So oft stattet er Nick Jans und seinem Hund Besuch ab, dass ihn die Dorfbewohner letztendlich auf den Namen Romeo taufen.

Und das ist noch nicht alles: Nach seinem Tod fertigen die Menschen in Jans' Dorf sogar eine Gedenktafel für ihren Romeo an. Wer diese Geschichte hört, kann beim Gedanken an eine Wolfsjagd in Deutschland nur den Kopf schütteln.

Von der Redaktion

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen