Emily Ratajkowski postet gewagtes Foto in Badeanzug von sich: Männern will sie damit aber nicht gefallen

Emily Ratajkowski postet gewagtes Foto in Badeanzug von sich: Männern will sie damit aber nicht gefallen

Damit alle wissen, dass das beliebteste Teil ihrer Kollektion wieder erhältlich ist, postet Emily Ratajkowski ein Foto im Badeanzug von sich. Dieser ist ziemlich gewagt.

Seit sie 2007 ihre Marke Inamorata ins Leben gerufen hat, wirbt Emily Ratajkowski gerne über Instagram für ihre Kollektionen. Zuletzt zeigt sie sich bei einer Modenschau von Michael Kors auf der New Yorker Fashion Week in einem Overall aus ihrer eigenen Kollektion. Kurz darauf posiert sie an der Seite des amerikanischen Models Ashley Graham, die gerade mit ihrem ersten Kind schwanger ist, um für ihre Kleider zu werben.

Dann wieder postet die 28-jährige Frau ein Foto, auf dem sie in einem Lebensmittelladen in Spitzenunterwäsche posiert. Ende September nutzt sie dann ein Bild von sich in einem Badeanzug mit der Ankündigung: "Our new and best selling pieceees now available in classic back (dt.: Ihr könnt jetzt unsere neuen Kleidungsstücke und Bestseller kaufen)."

Auch interessant
Nach Insta-Beef: Selena Gomez geht auf Versöhnungskurs mit Bella Hadid

Auf diesem Foto sieht man das aus dem Musikvideo "Blurred Lines" von Robin Thicke bekannte Model (wie auch schon vor einiger Zeit) in Badebekleidung. Super weit ausgeschnitten, mit einem XXL-Dekolleté, verdeckt dieses Teil nur das Allernötigste. Emilys Ziel ist allerdings nicht, mit den Fotos Männern zu gefallen. Im Interview mit Fashion sagt sie schon damals:

Wenn die Leute sagen, dass ich übersexualisierte Bilder poste, antworte ich, dass das meine Entscheidung ist. Es gibt hier um ein Eigentum und eine Berechtigung, die weitergeht. Wenn ich Nacktfotos von mir mache, sind die nicht für die Jungs. Es geht darum, den Besitz über meine eigene Sexualität zu haben und es auch zu feiern. Und es ist meine Entscheidung. Das sollte in unserer Gesellschaft eigentlich kein Thema mehr sein.
Lea Pfennig
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen