Brandopfer: Die tapfere Julie wird zur Influencerin

Brandopfer: Die tapfere Julie wird zur Influencerin

Sagt euch Julie Bourges etwas? In den sozialen Netzwerken ist die junge Frau besser bekannt unter dem Namen Douze Février - ein Brandopfer, das es zurück ins Leben geschafft hat und heute ein wahres Vorbild ist.

330.000 Abonnenten auf Instagram, 140.000 auf YouTube. Julie Bourges wirkt auf den ersten Blick wie jede andere Influencerin. Erst auf den zweiten Blick sieht man die Narben, die sie seit einem schrecklichen Unfall hat. 

Tragischer Unfall 

Aber sie ist alles andere als das. Auf YouTube berichtet sie: „Im Alter von 16 Jahren wurde ich bei einem tragischen Unfall zu einem Brandopfer, ich habe mich entschlossen, mit dem Tabu, das Leben einer Verbrannten auf Fotos zu zeigen, zu brechen." An 40% ihres Körpers erleidet sie Verbrennungen dritten Grades, weil das Karnevalskostüm, das sie trägt, durch eine Zigarette in Flammen gerät.

Anschließend liegt sie drei Monate im Koma, und es folgen unzählige Operationen. Heute sind die Narben, die das Feuer hinterlassen hat, noch immer deutlich auf ihren Armen und ihrem Hals zu sehen. Doch anstatt sich zu verstecken, beschließt sie, wie diese junge Frau, ihre Narben auf Instagram zu zeigen und auf YouTube darüber zu sprechen.

„Das Leben ist es wert, gelebt zu werden"

Auch interessant
Unfall nach Partynacht: Junge Frau verdankt ihr Leben ihrem Kleid

Ihr Ziel? Selbstvertrauen zu finden und den ihr Nahestehenden zu helfen, wieder auf die Beine zu kommen und die Realität zu akzeptieren. In einem Interview mit der französischen Zeitschrift 20 Minutes erklärt die hübsche Blondine: „Als ich in meinem Krankenhausbett lag, hätte ich mir zur Motivation eine Geschichte gewünscht, [die mir Mut macht]."

„Die Leute sagen mir, meine Geschichte hilft ihnen, nach einer Depression, Trennung... wieder auf die Beine zu kommen... Ich möchte zeigen, dass das Leben wert ist, gelebt zu werden, selbst wenn es ungerecht ist", fügt sie hinzu. Sie scheut niemals davor zurück, ihren Körper auf Instagram zu zeigen, wie er ist und von ihren Höhen und Tiefen zu berichten. Mit ihrer Geschichte hilft sie vielen Internetnutzern. Ihr nächstes Ziel ist es, Personal Trainer zu werden. Erfahrt mehr über die unglaubliche Geschichte in unserem Video!

Lea Pfennig
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen