Das Foto dieses Kindes wurde zensiert. Aber nicht, weil es darauf nackig ist
Das Foto dieses Kindes wurde zensiert. Aber nicht, weil es darauf nackig ist
Das Foto dieses Kindes wurde zensiert. Aber nicht, weil es darauf nackig ist
Weiterlesen

Das Foto dieses Kindes wurde zensiert. Aber nicht, weil es darauf nackig ist

Jordyn Jones postet oft Fotos ihrer Kinder auf Instagram. Aber zum ersten Mal wurde eines von ihnen gelöscht. Aber nicht etwa, weil es darauf nackig am Strand spielt.

Jordyn Jones liebt es, ihre Kinder zu fotografieren, besonders wenn sie zusammen Zeit am Strand verbringen. Eines Tages postete die Instagrammerin mit über 90.000 Followern ein Bild ihrer Tochter Winter, die nackt an einem Strand in Australien spielt. Aber anscheinend mochte nicht jeder dieses Bild.

Nachdem Jordyn von Instagram-Nutzern gemeldet wurde, wurde sie von Instagram mit dem Hinweis kontaktiert, dass ihr Foto gelöscht wurde. Der Grund? Die Hautfarbe ihrer Tochter. Denn einige Leute fanden, dass Winters Haut von der Sonne zu sehr verbrannt schien, was darauf hindeuten würde, dass ihre Mutter sie nicht ausreichend geschützt hätte. Jordyn Jones reagierte schnell mit einem Post: „Ich bin heute Morgen aufgewacht und sah, dass mein Foto von Instagram gelöscht wurde, weil Nutzer es gemeldet hatten. Die Haut meines Kindes ist wunderschön, und ich unternehme alle notwendigen Schritte, um ihre Haut zu schützen.

Von der Meldung ihres Fotos angewidert, erhält die junge Mutter noch immer viel Unterstützung von ihren Anhängern: „Ich möchte mich bei allen bedanken, die mir geschrieben haben, ich schätze Ihre Unterstützung und die freundlichen Worte.“ Dies ist nicht das erste Mal, dass das soziale Netzwerk Instagram eine Kontroverse über das Löschen von Fotos von bestimmten Accounts hervorgerufen hat.

Von Fred Eilig
Letzte Änderung

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen