Süchtig nach Tattoos: Instagram-Star lässt sich Augäpfel tätowieren mit schrecklichen Folgen
© amber__luke / Instagram

Süchtig nach Tattoos: Instagram-Star lässt sich Augäpfel tätowieren mit schrecklichen Folgen

Die Instagrammerin und Influencerin Amber Luke hat eine verrückte Tattoo-Idee: Sie lässt sich ihre Augäpfel tätowieren. Das geht aber leider nicht gut aus.

Amber Luke verändert ständig ihr Aussehen durch Tattoos, Piercings und Schönheits-OPs. Und diese fallen nicht klein aus, sondern tragen zu einer Totalveränderung bei. Die 24-Jährige hat nicht nur über 200 Tattoos, sie hat auch Vampirzähne und eine gespaltene Zunge. Ihr heutiges Aussehen ist völlig verändert - so hat sie sich innerhalb von vier Jahren komplett gewandelt.

Auf ihrem Instagram-Account amber__luke nennt sie sich "Blauäugiger Weißer Drache" (original: Blue Eyes White Dragon). Und sie scheint sich ihrem Ziel wirklich immer mehr zu nähern. Zuletzt wagt die Instagramerin, die ihren Körper kunstreich transformieren ließ, den gefährlichen Eingriff, der ihr zu blauen Augen verhilft.

Normale Tattoos sind ihr zu langweilig

Amber Luke sind Tattoos an normalen Körperstellen zu langweilig geworden. Im Jahr 2017 wagt sie den riskanten Schritt, sich die Augäpfel tätowieren zu lassen. Bei dieser gefährlichen Prozedur wäre Luke beinahe erblindet. Sie berichtet: "Die Prozedur, um meine Augen zu machen, dauerte nur vierzig Minuten. Sie war sehr intensiv und sehr schmerzhaft."

Luke hat Glück, dass sie nicht vollständig erblindet ist, sondern nach drei Wochen ihr Augenlicht zurückerlangt hat. Laut der Instagramerin habe der Tätowierer zu tief gestochen und dabei den Sehnerv verletzt. Sie habe bei diesem Tattoo also richtig Glück gehabt, dass sie nicht dauerhaft erblindet ist.

Sie hat 150.000 Follower

Zum Glück geht es der Influencerin, die über 150.000 Follower hat, inzwischen wieder gut. Sie hat keine bleibenden Schäden davongetragen. Aber ihrer Liebe für Tattoos hat die vorübergehende Blindheit keinen Abbruch getan.

Ihre Fans können ihre körperliche Verwandlung weiterhin auf Instagram verfolgen und lassen sich von ihrer ausgefallenen Fantasie anregen und inspirieren. In den zwei Jahren ist die blaue Farbe sogar nachgedunkelt und sie macht weiter mit Schönheitsoperationen, um sich immer wohler in ihrem Körper zu fühlen.

Doch ihre Nachricht an die Jugend ist problematisch und sollte nicht ungefiltert wahrgenommen werden... Denn schließlich hätte ihr ihre Sucht nach einzigartigen Tattoos beinahe das Augenlicht gekostet. Und genug Geld hat sie dafür sicherlich auch schon ausgegeben.

Auch interessant
Dieses Baby kommt mit Verhütungsmittel der Mutter zur Welt
View this post on Instagram

One year apart. In that year I’ve had 1ml of filler injected into my cheeks and 1ml injected into my lips, also I have a tan on in the second pic. I used to believe that cosmetic procedures made you ‘fake’; although what I didn’t realise what it actually does do, it enhances what you already have. If you wanna change something you don’t like - go for it! I spent years in a body I absolutely DESPISED and all I want is those years back looking how I do, now. Say what you want about me being vain or whatever, but if you’re not happy with yourself and how you look, you fall into a deep, dark spiral of self-hate. // Also look how much darker my eyeballs have gotten since settling down! Crazy shit. #ambsluke #girlswithtattoos #facetattoo #eyeballtattoo #oneyeardifference #filler #cosmeticprocedures #tattoossuitmebetter

A post shared by Blue Eyes White Dragon 🥀 (@amber__luke) on

Maximilian Vogel
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen