Gerhard Schröder entsetzt über Doris' Karnevalskostüm

Gerhard Schröder entsetzt über Doris' Karnevalskostüm

Zum Karneval trug die Ex-Frau von Alt-Bundeskanzler Schröder ein recht interessantes Kostüm - was den einen oder anderen an die neue Frau an Schröders Seite erinnerte. 

Alt-Bundeskanzler Gerhard Schröder ist verliebt: Mit seiner neuen Partnerin, der Südkoreanerin Soyeon Kim, schwebt er derzeit auf Wolke sieben. Sogar eine Hochzeit hat Schröder für 2018 verkünden lassen. 

Das sagt Seine Ex dazu

Auch interessant
Narren trauen ihren Ohren nicht, als er diesen dreckigen Witz reißt!

Seine Ex-Frau, Doris Schröder-Köpf, äußerte sich, auf das Liebesglück ihres Ex-Mannes angesprochen, lediglich dahingehend, dass ihr Fokus derzeit auf der Politik liege. Doch die Wahl ihres Faschingskostüms lässt Zweifel aufkommen, dass die Sache Schröder-Köpf wirklich so wenig tangiert, wie sie vorgibt.

Geschmacklose Anspielung oder harmloses Karnevalskostüm? 

Das Kostüm, in welchem die Ex-Kanzlergattin dieses Jahr zum Karneval erschien, ließ so manche den Kopf schütteln: Schröder-Köpf hatte sich als Asiatin verkleidet. Ein Fauxpas oder ein gezielter Seitenhieb gegen Schröders Neue? Nicht sehr abwegig, denn im September 2017 hatte Schröder-Köpf noch auf ihrer Facebook-Seite erklärt: „Frau Kim war im Frühjahr 2016 der Anlass, wenn auch nicht der alleinige Grund, für die endgültige Trennung.“

Feline Daniel
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen